Werbung
Deutsche Märkte öffnen in 1 Stunde 17 Minute
  • Nikkei 225

    38.262,16
    -101,45 (-0,26%)
     
  • Dow Jones 30

    38.563,80
    -64,19 (-0,17%)
     
  • Bitcoin EUR

    47.859,17
    -225,49 (-0,47%)
     
  • CMC Crypto 200

    885,54
    0,00 (0,00%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.630,78
    -144,87 (-0,92%)
     
  • S&P 500

    4.975,51
    -30,06 (-0,60%)
     

Baywa will internationales Solarhandelsgeschäft abstoßen

MÜNCHEN (dpa-AFX) -Der Agrarhändler und Mischkonzern Baywa DE0005194062 will sein internationales Solarhandelsgeschäft verkaufen. Der Geschäftsbereich für erneuerbare Energien (Baywa r.e.) solle sich künftig auf das internationale Projektgeschäft und die verstärkte Vermarktung von Strom aus eigenen Anlagen konzentrieren, teilte das im SDax DE0009653386 gelistete Unternehmen am Mittwoch in München mit. Der geplante Verkauf des Solarhandelsgeschäfts dient den Angaben zufolge auch dazu, das dort eingesetzte Kapital des Unternehmens an anderer Stelle zu nutzen. Das Ziel sei, mit dem Verkaufserlös die Verdreifachung des Umfangs des derzeitigen Projektgeschäfts bis 2026 zu finanzieren und das Independent-Power-Producer-Portfolio auf drei Gigawatt zu erweitern, hieß es weiter.