Deutsche Märkte öffnen in 6 Stunden 2 Minuten

Baumarktkonzern Home Depot mit Umsatz- und Gewinnplus im Quartal

ATLANTA (dpa-AFX) -Der Baumarktkonzern Home Depot US4370761029 bleibt dank einer anhaltend hohen Heimwerker-Nachfrage auf Wachstumskurs. "Wir haben im dritten Quartal erneut eine solide Leistung erbracht", sagte Unternehmenschef Ted Decker am Dienstag laut Mitteilung. Bereits im Vorquartal hatte er von einem Rekordumsatz gesprochen. Die Aktie fiel vorbörslch dennoch.

Von Juli bis September kletterten die Erlöse nach Konzernangaben im Vergleich zum Vorjahr um 5,6 Prozent auf knapp 38,9 Milliarden US-Dollar (37,7 Mrd Euro). Auf vergleichbarer Basis betrug der Zuwachs konzernweit 4,3 Prozent, in den USA waren es 4,5 Prozent. Experten hatten mit einem geringeren Wachstum gerechnet.

Unter dem Strich stieg der Gewinn um 5,1 Prozent auf gut 4,3 Milliarden Dollar. Der verwässerte Gewinn je Aktie betrug 4,24 Dollar, ein Plus von mehr als 8 Prozent. Die Aktie lag nach der Zahlenvorlage vorbörslich mehr zwei Prozent im Plus.

Die Ziele für das Gesamtjahr bestätigte der Konzern, der mit einer Belegschaft von rund einer halben Million Menschen mehr als 2300 Einzelhandelsgeschäfte betreibt.

Home Depot peilt ein Umsatzplus auf vergleichbarer Basis von rund drei Prozent an. Die operative Gewinnmarge soll bei etwa 15,4 Prozent liegen. Den Zuwachs beim verwässerten Ergebnis je Aktie (EPS) erwartet der Vorstand im mittleren einstelligen Prozentbereich.