Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    17.735,07
    +56,88 (+0,32%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.894,86
    +17,09 (+0,35%)
     
  • Dow Jones 30

    39.087,38
    +90,99 (+0,23%)
     
  • Gold

    2.091,60
    +36,90 (+1,80%)
     
  • EUR/USD

    1,0839
    +0,0032 (+0,29%)
     
  • Bitcoin EUR

    57.246,80
    -106,35 (-0,19%)
     
  • CMC Crypto 200

    885,54
    0,00 (0,00%)
     
  • Öl (Brent)

    79,81
    +1,55 (+1,98%)
     
  • MDAX

    26.120,64
    +295,99 (+1,15%)
     
  • TecDAX

    3.429,24
    +40,91 (+1,21%)
     
  • SDAX

    13.857,04
    +84,65 (+0,61%)
     
  • Nikkei 225

    39.910,82
    +744,63 (+1,90%)
     
  • FTSE 100

    7.682,50
    +52,48 (+0,69%)
     
  • CAC 40

    7.934,17
    +6,74 (+0,09%)
     
  • Nasdaq Compositive

    16.274,94
    +183,02 (+1,14%)
     

BariaTek Medical gab die erste Implantation seines BariTon™-Geräts beim Menschen, wobei das nicht-chirurgische, medizinische Gerät für den Magen-Darm-Trakt die Wirksamkeit der Adipositaschirurgie ohne die Invasivität nachbilden soll

PARIS, February 06, 2024--(BUSINESS WIRE)--BariaTek Medical, ein privates Medizintechnikunternehmen, das sich der Entwicklung minimal-invasiver endoskopischer Lösungen zur Behandlung von Adipositas und Diabetes widmet und von Truffle Capital gegründet wurde, gab bekannt, dass es mit der Aufnahme von Patienten in seine klinische First-in-human-Studie sowohl in Australien als auch in Usbekistan begonnen und die erste Implantation beim Menschen erfolgreich durchgeführt hat.

Adipositas ist eine chronische und schwächende Krankheit, von der weltweit mehr als eine Milliarde Menschen betroffen sind. Sie stellt eine enorme wirtschaftliche Belastung für die Gesundheitssysteme dar, die die von Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Krebs übertrifft, und ihre Prävalenz nimmt weltweit zu. Sie führt häufig zu Diabetes, Bluthochdruck, Herzkrankheiten und einer geringeren Lebenserwartung.

Die bariatrische Chirurgie ist derzeit der wirksamste Ansatz zur Behandlung von Adipositas und zur Begrenzung der daraus resultierenden Komplikationen. Allerdings hat die Chirurgie einen schlechten Ruf, verändert die Anatomie dauerhaft, ist kostspielig und kann zu schwerwiegenden unerwünschten Ereignissen führen. Pharmazeutische Adipositastherapien könnten für einige Patienten eine wirksame Alternative darstellen, sind jedoch sehr teuer und werden von vielen Patienten schlecht vertragen. Dies führt zum Absetzen der Medikamente und zur erneuten Gewichtszunahme. Darüber hinaus könnten die Medikamente mit zahlreichen, zu wenig gemeldeten Nebenwirkungen und Off-Label-Verordnungen in Verbindung gebracht werden. Die verfügbaren, minimal-invasiven endoskopischen Lösungen sind zwar hinsichtlich des Sicherheitsgrads variable, aber nicht sehr wirksam.

Der Produktkandidat von BariaTek Medical, BariTon™, ist ein weiches, atraumatisches, reversibles Implantat, das über eine einfache Endoskopie durch den Mund innerhalb weniger Minuten und ambulant eingesetzt wird. Es besteht aus einem Magen- und einem Darmteil und hat damit eine doppelte Wirkung: reduzierte Nahrungsaufnahme und Kalorienabsorption. BariTon™ soll das erste Implantat seiner Art sein, das die Wirksamkeit der Sleeve-Gastrektomie und der Bypass-Operation 1 potenziell nachahmt und überlegene Sicherheit, Benutzerfreundlichkeit, Reversibilität und geringere Kosten bietet.

Dr. Abdurashid Abdukarimov, leitender Prüfarzt und bariatrischer Chirurg am Zentrum für Chirurgie in Taschkent, Usbekistan, der das erste menschliche Implantat durchgeführt hat, sagte: „Ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis dieser ersten Implantation beim Menschen. Der endoskopische Eingriff verlief problemlos, und die Patientin erholte sich sehr schnell. Am Tag nach ihrer Entlassung nahm sie ihre Arbeit wieder auf. Ich möchte mich bei dem medizinischen und technischen Team von BariaTek bedanken, das die Reise zu unserem Zentrum unternommen hat, und wir freuen uns auf die nächsten Schritte in dieser bahnbrechenden First-in-Human-Studie."

Dr. Adrian Sartoretto, leitender Prüfarzt, bariatrischer Endoskopiker und Direktor der BMI-Klinik in Sydney, Australien, erklärte:Das tägliche Leben von Adipositas-Patienten kann schwierig sein und mit zahlreichen Komorbiditäten einhergehen, wenn sie nicht optimal behandelt werden. Das BariTon™-Gerät erfüllt die wachsende Nachfrage nach einer innovativen, minimalinvasiven, effektiven und reversiblen Lösung, und wir freuen uns darauf, seine Sicherheit und Wirksamkeit in unserem Zentrum zu evaluieren. "

Dr. Thierry Manos und Dr. Christophe Bastid (Marseille, Frankreich), bariatrische Endoskopiker und Miterfinder des BariTon™, kommentierten:Wir haben uns sehr gefreut, an dieser ersten Implantation beim Menschen teilnehmen zu können. Der Eingriff verlief nach Plan, und wir sind gespannt auf das Ergebnis dieser klinischen Studie. "

Youssef Biadillah, CEO bei BariaTek Medical, bemerkte dazu:Adipositas ist eine globale Pandemie, und keine der heute verfügbaren therapeutischen Optionen ist optimal. Wir sind begeistert von der Aussicht, unsere hochgradig differenzierte Lösung, BariTon™, Adipositas-Gastroenterologen und -Chirurgen sowie Patienten weltweit zur Verfügung zu stellen. Es müssen mehr Patienten behandelt und sorgfältig überwacht werden, und es muss ein enger Austausch mit den Zulassungsbehörden und den Kostenträgern stattfinden, um Schlussfolgerungen zu Sicherheit, Wirksamkeit, Indikationen und Marktpotenzial zu ziehen. "

Über BariaTek Medical

BariaTek Medical mit Sitz in Paris, Frankreich, ist ein privates Medizintechnikunternehmen, das sich der Entwicklung minimal-invasiver endoskopischer Medizintechnik zur Behandlung von Adipositas und zur Begrenzung der damit verbundenen Komplikationen widmet. BariaTek Medical wurde von Truffle Capital gegründet, einem führenden Life-Science-Risikokapitalfonds (Paris) und Gründer (oder Mitbegründer) mehrerer MedTech- und Biotech-Unternehmen wie Abivax (NASDAQ & Euronext: ABVX), Carmat (Euronext: ALCAR), Carbios (Euronext ALCRB), Vexim (übernommen von Stryker), Symetis (übernommen von Boston Scientific), Caranx Medical, Artedrone, EvextaBio und Affluent Medical (Euronext: AFME).

1 Die Sleeve-Gastrektomie ist ein chirurgischer Eingriff, bei dem ein großer Teil des Magens entfernt wird; bei der bariatrischen Bypass-Operation wird sowohl ein großer Teil des Magens entfernt als auch ein Teil des Darms überbrückt.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20240206879244/de/

Contacts

Primatice
Armand Rigaudy – armandrigaudy@primatice.com / 07 88 96 41 84