Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    18.693,37
    +2,05 (+0,01%)
     
  • Euro Stoxx 50

    5.035,41
    -2,19 (-0,04%)
     
  • Dow Jones 30

    39.183,64
    +118,38 (+0,30%)
     
  • Gold

    2.334,20
    -3,00 (-0,13%)
     
  • EUR/USD

    1,0857
    +0,0039 (+0,36%)
     
  • Bitcoin EUR

    62.828,55
    +262,78 (+0,42%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.432,47
    -35,63 (-2,43%)
     
  • Öl (Brent)

    77,56
    +0,69 (+0,90%)
     
  • MDAX

    27.124,24
    -69,61 (-0,26%)
     
  • TecDAX

    3.437,37
    -12,59 (-0,36%)
     
  • SDAX

    15.168,44
    +66,15 (+0,44%)
     
  • Nikkei 225

    38.646,11
    -457,11 (-1,17%)
     
  • FTSE 100

    8.317,59
    -21,64 (-0,26%)
     
  • CAC 40

    8.094,97
    -7,36 (-0,09%)
     
  • Nasdaq Compositive

    16.925,49
    +189,45 (+1,13%)
     

Banker aufgepasst: Deutsche Banken haben 40.000 offene Stellen ausgeschrieben

Wer in einer Bank arbeiten will, hat heute gute Chancen darauf.  - Copyright: picture alliance / Mary Evans/AF Archive/20th Centu | AF Archive
Wer in einer Bank arbeiten will, hat heute gute Chancen darauf. - Copyright: picture alliance / Mary Evans/AF Archive/20th Centu | AF Archive

Scheinbar schlägt der Fachkräftemangel nun auch in der Finanzbranche durch: Im ersten Quartal hat die deutsche Bankenbranche fast 40.000 offene Jobs ausgeschrieben, wie Bloomberg berichtet.

39.846 offene Stellen in der Bankenbranche für das erste Quartal 2024

Die genaue Zahl der von Banken, Kreditinstituten und Fintechs in Deutschland öffentlich ausgeschriebenen Stellen belief sich auf 39.846 Stellen für das erste Quartal 2024. Bloomberg beruft sich dabei auf eine Erhebung der Index Group*.

Das ist ein Zuwachs von vier Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Gleichzeitig geht der Trend entgegen der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung, da die Zahl an offenen Jobs allgemein um neun Prozent gesunken ist.

Frankfurt hat die meisten Jobs zu vergeben

Ganz weit vorne in den Stellenausschreibungen ist Frankfurt. „Mit Blick auf das Stellenangebot machte Frankfurt seinem Ruf als deutsche Finanzhauptstadt alle Ehre”, so Index-Chef Jürgen Grenz. “ Hier gab es über 4200 neue Jobs. Dicht dahinter folgen Berlin mit 2686 neuen Jobs und München mit 2447 Jobangeboten im Finanzsektor. In Düsseldorf, Hamburg und Stuttgart wurden ebenfalls je mehr als 1000 neue Jobs ausgeschrieben.

WERBUNG

Dabei suchen die deutschen Banken neben Mitarbeitenden mit Berufserfahrung auch viele Nachwuchskräfte. Rund ein Viertel der insgesamt rund 40.0000 öffentlich ausgeschriebenen Stellen entfiel auf Young Professionals, Auszubildene, Praktikanten und Studenten, zeigen die Daten der Erhebung.

*Die Index-Gruppe wertet für ihre Statistiken zum Stellenmarkt 197 Printmedien, 289 Online-Stellenbörsen, das Stellenportal der Bundesagentur für Arbeit sowie die Webseiten von rund 657.000 Firmen aus.

lidi