Deutsche Märkte schließen in 24 Minuten

Büromarkt Staples bietet für Konkurrenten Office Depot

·Lesedauer: 1 Min.

Der US-Händler möchte 40 Dollar pro Aktie des direkten Rivalen bieten. Die Anteilsscheine von Office Depot verzeichnen zweistellige Kursgewinne.

Staples unternimmt einen weiteren Übernahmeversuch. Foto: dpa
Staples unternimmt einen weiteren Übernahmeversuch. Foto: dpa

Der Büroartikelhändler Staples will in einem milliardenschweren Deal den US-Rivalen Office Depot übernehmen. Das Gebot beträgt 40 Dollar pro Aktie in bar, wie Staples am Montag mitteilte. Damit würde Office Depot beziehungsweise der Mutterkonzern ODP insgesamt mit rund 2,1 Milliarden Dollar (1,7 Mrd Euro) bewertet.

Obwohl die Offerte gut 60 Prozent über dem Durchschnittskurs der letzten 90 Handelstage liegt, wäre der Preis viel günstiger als beim letzten Übernahmeversuch. 2016 war ein 6,3 Milliarden Dollar teurer Kauf am Widerstand der US-Kartellwächter gescheitert. Die Aktien von Office Depot legten am Montag zeitweise um über 15 Prozent zu.