Werbung
Deutsche Märkte schließen in 7 Stunden 47 Minuten
  • DAX

    17.736,30
    +1,23 (+0,01%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.903,47
    +8,61 (+0,18%)
     
  • Dow Jones 30

    39.087,38
    +90,98 (+0,23%)
     
  • Gold

    2.092,80
    -2,90 (-0,14%)
     
  • EUR/USD

    1,0845
    +0,0006 (+0,05%)
     
  • Bitcoin EUR

    60.203,57
    +3.350,23 (+5,89%)
     
  • CMC Crypto 200

    885,54
    0,00 (0,00%)
     
  • Öl (Brent)

    80,22
    +0,25 (+0,31%)
     
  • MDAX

    26.132,01
    +11,37 (+0,04%)
     
  • TecDAX

    3.436,88
    +7,64 (+0,22%)
     
  • SDAX

    13.894,89
    +37,85 (+0,27%)
     
  • Nikkei 225

    40.109,23
    +198,41 (+0,50%)
     
  • FTSE 100

    7.669,46
    -13,04 (-0,17%)
     
  • CAC 40

    7.927,64
    -6,53 (-0,08%)
     
  • Nasdaq Compositive

    16.274,94
    +183,04 (+1,14%)
     

Avaada Group entwickelt 6 GW Hybrid-Wind-Solar-Projekte in Gujarat mit einer Investition von 40.000 Crore Rupien

MUMBAI, Indien, 17. Januar 2024 /PRNewswire/ -- Die Avaada Group, Indiens führende integrierte Energieplattform, hat eine Absichtserklärung mit der Regierung von Gujarat unterzeichnet. Diese strategische Allianz zielt darauf ab, in dem Bundesstaat hybride Wind-Solar-Projekte mit einer Gesamtkapazität von 6000 MW (6 GW) mit einer Investition von etwa 40.000 Crore Rupien zu errichten, was einen entscheidenden Moment auf dem Weg in eine grünere Zukunft darstellt.

Das Engagement der Avaada Group für grüne Initiativen im Bundesstaat Gujarat wird durch umfangreiche Investitionen in die Entwicklung eines robusten Ökosystems für erneuerbare Energien unterstrichen. Im Einklang mit ihrem Engagement wurde der Meilensteinvertrag in Anwesenheit des ehrwürdigen Oberministers von Gujarat, Shri Bhupendrabhai Patel, und anderer Würdenträger am Rande des Vibrant Gujarat Summit 2024 in Gandhinagar unterzeichnet.

Die Hybridprojekte in verschiedenen Distrikten Gujarats, vor allem in den unterentwickelten Brachflächen von Kutch, werden verschiedene indische Versorgungsunternehmen, darunter GUVNL, mit Strom versorgen und für den Eigenbedarf der AVAADA-Projekte für grünen Wasserstoff/Ammoniak verwendet werden. Diese Projekte werden den Kohlendioxidausstoß durch herkömmlicher Energiequellen erheblich verringern und sind ein Beweis für unser Engagement für skalierbare und innovative Lösungen, die die Energielandschaft revolutionieren und gleichzeitig wichtige ökologische und wirtschaftliche Erfordernisse erfüllen.

Mit einer geschätzten jährlichen Erzeugung von 17,5 Milliarden Einheiten Ökostrom wird dies zu einer Verringerung von etwa 16,3 Millionen Tonnen CO2-Äquivalenten pro Jahr führen, einen wesentlichen Beitrag zur grünen Energieversorgung Indiens leisten und fast 12,6 Millionen Haushalte mit Strom versorgen.

Darüber hinaus werden ~1200 direkte und indirekte Arbeitsplätze geschaffen, wodurch ein Beitrag zur lokalen und regionalen Wirtschaftsentwicklung geleistet wird.

Vineet Mittal, Vorsitzender der Avaada Group, sagte zu dieser bedeutenden Entwicklung: „Aufgrund der dringenden Notwendigkeit, den Klimawandel zu bekämpfen, konzentrieren sich Regierungen, der Privatsektor und Einzelpersonen weltweit zunehmend auf nachhaltige Lösungen, um das Wirtschaftswachstum und das Wohlergehen aller zu fördern. Erneuerbare Energien sowie grüner Wasserstoff und seine Derivate haben sich als leistungsfähige Substitute für fossile Brennstoffe erwiesen und treiben die rasche Entkarbonisierung in verschiedenen Branchen und Regionen voran."

„Mit seinen reichhaltigen natürlichen Ressourcen, darunter 300 Sonnentage, riesige Brachflächen und eine lange Küstenlinie, hat Gujarat das Potenzial, wesentlich zur Deckung der weltweiten Nachfrage nach alternativen Lösungen für fossile Brennstoffe beizutragen."

„Mit der Unterzeichnung dieser Absichtserklärung macht die Avaada Group einen weiteren bedeutenden Schritt nach vorn in ihrem Engagement für nachhaltige Energielösungen. Diese strategische Partnerschaft unterstreicht unser unermüdliches Engagement für die Förderung eines robusten Ökosystems für saubere Energie. Neben der Unterzeichnung der neuen 6-GW-Kapazität im Bundesstaat Gujarat haben wir bereits Projekte mit einer Kapazität von etwa 2 GW, die in Betrieb sind oder sich in verschiedenen Stadien der Umsetzung befinden."

Informationen zur Avaada Group: 
Die Avaada Group ist ein visionäres Energiekonglomerat, das das gesamte Spektrum der Wertschöpfungskette der Energiewende abdeckt. Dazu gehören die Produktion von Solarmodulen, die Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien und die Entwicklung von Großprojekten für grünen Wasserstoff, grünes Methanol, grünes Ammoniak und nachhaltigen Flugkraftstoff. Unter der klugen Führung von Vineet Mittal hat sich die Gruppe als wichtiger Akteur auf der globalen Energiebühne etabliert. Avaada Energy, das Flaggschiff der Gruppe im Bereich der erneuerbaren Energien, ist auf dem besten Weg, bis 2026 eine installierte Leistung von beeindruckenden 11 GW zu erreichen. Mit ihren robusten Umsetzungsfähigkeiten und einer soliden Erfolgsbilanz hat Avaada das Vertrauen internationaler Investoren gewonnen, wie die Kapitalerhöhung in Höhe von 1,3 Mrd. US-Dollar Anfang 2023 zeigt, einschließlich einer Investitionszusage in Höhe von 1 Mrd. US-Dollar von Brookfields Energy Transition Fund und 300 Mio. US-Dollar von GPSC, PTT Group of Thailand.

Kontakt zur Avaada Group: ● Website: https://avaada.com/ ● Twitter: @avaadagroup ● Facebook: @AvaadaGroup ● LinkedIn: @AvaadaGroup

Cision
Cision

View original content:https://www.prnewswire.com/de/pressemitteilungen/avaada-group-entwickelt-6-gw-hybrid-wind-solar-projekte-in-gujarat-mit-einer-investition-von-40-000-crore-rupien-302036454.html