Deutsche Märkte schließen in 40 Minuten
  • DAX

    13.667,98
    +41,27 (+0,30%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.764,94
    +8,88 (+0,24%)
     
  • Dow Jones 30

    33.940,57
    -39,75 (-0,12%)
     
  • Gold

    1.778,20
    +1,50 (+0,08%)
     
  • EUR/USD

    1,0132
    -0,0048 (-0,48%)
     
  • BTC-EUR

    23.150,84
    -125,15 (-0,54%)
     
  • CMC Crypto 200

    558,81
    +1,08 (+0,19%)
     
  • Öl (Brent)

    90,40
    +2,29 (+2,60%)
     
  • MDAX

    27.475,53
    -67,63 (-0,25%)
     
  • TecDAX

    3.126,08
    -7,95 (-0,25%)
     
  • SDAX

    12.925,26
    +18,25 (+0,14%)
     
  • Nikkei 225

    28.942,14
    -280,63 (-0,96%)
     
  • FTSE 100

    7.529,38
    +13,63 (+0,18%)
     
  • CAC 40

    6.543,08
    +14,76 (+0,23%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.963,05
    +24,93 (+0,19%)
     

Atoss Software mit Umsatzsprung, aber höheren Kosten - Prognose bestätigt

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Der Personalplanungs-Softwareanbieter Atoss Software <DE0005104400> wächst weiter kräftig. Im ersten Halbjahr stieg der Umsatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 17 Prozent auf 53,6 Millionen Euro, teilte das Unternehmen am Montag in München mit. Damit ist Atoss auf einem guten Weg, die Rekordergebnisse aus dem Vorjahr zu toppen. Vom Umsatz blieb als operatives Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) allerdings nur genauso viel wie im Vorjahreszeitraum 26 Prozent. Hier belasteten unter anderem höhere Personalkosten und Investitionen. Unter dem Strich erzielte Atoss einen Gewinn von 8,3 Millionen Euro und damit ebenfalls genauso viel wie ein Jahr zuvor. Das Management bestätigte die Prognose für das laufende Jahr und zeigte sich dabei besonders mit der Auftragsentwicklung sowie der fortschreitenden Cloud-Transformation zufrieden.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.