Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • Nikkei 225

    38.876,71
    -258,08 (-0,66%)
     
  • Dow Jones 30

    38.734,86
    -12,56 (-0,03%)
     
  • Bitcoin EUR

    63.824,26
    +1.881,61 (+3,04%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.434,53
    +39,49 (+2,83%)
     
  • Nasdaq Compositive

    17.634,61
    +291,06 (+1,68%)
     
  • S&P 500

    5.424,61
    +49,29 (+0,92%)
     

AtmosZero erweitert seine globale Präsenz und eröffnet europäische Niederlassungen

Der AtmosZero Boiler 2.0 bietet eine dekarbonisierte, elektrifizierte Dampflösung für die Industrie

FORT COLLINS (Colorado) und AMSTERDAM (Niederlande), October 03, 2023--(BUSINESS WIRE)--AtmosZero, das Unternehmen, das sich der Dekarbonisierung von Prozessdampf verschrieben hat, gab heute die Gründung seiner europäischen Tochtergesellschaft AtmosZero Europe, B.V. mit Sitz in Amsterdam, Niederlande, bekannt. Dolf Joekes wurde zum Geschäftsführer ernannt. Dies ist ein entscheidender Schritt in der globalen Strategie des Unternehmens, eine kohlenstoffneutrale, elektrifizierte Alternative für die Dampferzeugung anzubieten.

„Die Gründung von AtmosZero Europe, B.V. ist ein wichtiger Schritt, um die niederländische Energiewende voranzutreiben und einen strategischen Zugang zu wichtigen europäischen Märkten und Partnern zu schaffen", sagte Matthias Dill, CEO und Managing Partner von Energy Impact Partners, Europe. „Wir sind zuversichtlich, dass AtmosZero unter Dolfs erfahrener Führung die Entwicklung zu einer kohlenstoffneutralen, elektrifizierten Dampferzeugung in ganz Europa entscheidend vorantreiben wird."

AtmosZero, Anfang des Jahres offiziell in den USA gegründet, hat sich zum Ziel gesetzt, mit seinem ersten Produkt den traditionellen Boilerraumraum der Industrie neu zu gestalten: Boiler 2.0, ein vollständig gekapselter Luft-Wärmepumpen-Dampferzeuger, der die Integration von Wärmepumpen zu einem Drop-in-Produkt und nicht zu einem komplexen Projekt macht. Damit können Unternehmen ihre vorhandenen Erdgas- und Ölkessel schnell und kostengünstig durch hocheffiziente, elektrifizierte Lösungen ersetzen.

WERBUNG

„AtmosZeros innovativer Boiler 2.0 hat das Potenzial, die befürchtete Deindustrialisierung in Europa zu verhindern, insbesondere in Ländern wie Deutschland, wo sowohl die Regierung als auch die Industrie aktiv nach Lösungen suchen", so Ferry Heilemann, Gründer und Partner bei der in Berlin ansässigen AENU, einem wichtigen europäischen Investor in AtmosZeros 7,5 Millionen Dollar Seed-Runde.

Die Expansion in den europäischen Markt erfolgt in einer kritischen Zeit, in der Hersteller versuchen, die Auswirkungen eines volatilen Energiemarktes zu verringern und gleichzeitig die Klimaziele zu erreichen. Boiler 2.0 von AtmosZero bietet eine hocheffiziente, skalierbare und kosteneffiziente Lösung für die Elektrifizierung von Industriedampf und stellt eine Alternative für Hersteller dar, die sich mit den EU-Klimazielen deckt und die Energiesicherheit verbessert.

„Die Hersteller in einem zunehmend kohlenstoffreduzierten Europa konzentrieren sich darauf, die Kohlenstoffziele zu den niedrigsten Kosten zu erreichen und gleichzeitig die Energieresilienz zu erhöhen, und die Technologie von AtmosZero bietet eine robuste Lösung", erklärte Dolf Joekes. „Während viele europäische Unternehmen aufgrund des Inflation Reduction Act in die USA abwandern, ist AtmosZero bereit, den europäischen Markt bei der Abkehr vom volatilen Erdgas hin zu einer elektrifizierten Zukunft zu unterstützen."

AtmosZero präsentierte kürzlich eine strategische Partnerschaft mit New Belgium Brewing Company in Nordamerika. Diese Zusammenarbeit umfasst ein Pilotprojekt in vollem Umfang in der Hauptanlage von New Belgium und wird voraussichtlich die Reichweite von AtmosZero auf dem nordamerikanischen Markt erweitern. Die europäische Expansion stellt einen wichtigen Meilenstein dar, da AtmosZero eine ähnliche, bahnbrechende Lösung für Hersteller auf beiden Seiten des Atlantiks anbieten möchte.

„Unsere Partnerschaften in Nordamerika stellen nur die erste Phase unserer globalen Reichweite dar", kommentierte Ashwin Slavi, Mitbegründer und Chief Operating Officer bei AtmosZero. „Der europäische Markt ist ein strategisch wichtiger Einsatzmarkt für das Produkt AtmosZero Boiler 2.0, und die Strukturierung unseres Unternehmens, um in der EU zu operieren, den Klimawandel abzumildern und die Energielandschaft zu diversifizieren, hat höchste Priorität."

Über AtmosZero:

AtmosZero stellt den Boilerraum für eine dekarbonisierte Zukunft neu vor, indem es seinen kohlenstoffneutralen, elektrifizierten Industrieboiler einführt, um Wege in eine nachhaltigere Zukunft zu ermöglichen. Durch die Straffung des Prozesses vom Entwurf bis zur Installation bietet der hocheffiziente elektrifizierte Dampferzeuger die kostengünstigste, optimal skalierbare und sicherste Lösung zur Dekarbonisierung der Dampferzeugung in der industriellen Fertigung oder überall dort, wo heute Dampf verwendet wird. AtmosZero wird von führenden Klima-Investoren wie Energy Impact Partners, Starlight Ventures und AENU unterstützt, zusammen mit staatlicher Unterstützung durch U.S. DOE ARPA-E. Der Firmensitz ist in Fort Collins, Colorado. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.AtmosZero.energy.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20231003914505/de/

Contacts

Josh Sweetin
Silverline
(702) 574-5398
josh@teamsilverline.com