Deutsche Märkte öffnen in 4 Stunden 4 Minuten
  • Nikkei 225

    27.514,10
    +112,05 (+0,41%)
     
  • Dow Jones 30

    34.053,94
    -39,02 (-0,11%)
     
  • BTC-EUR

    21.601,95
    -501,45 (-2,27%)
     
  • CMC Crypto 200

    536,29
    -9,02 (-1,65%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.200,82
    +384,50 (+3,25%)
     
  • S&P 500

    4.179,76
    +60,55 (+1,47%)
     

ANALYSE: Nach Rally sollten Anleger an Europas Börsen 'Kasse' machen - JPMorgan

NEW YORK (dpa-AFX) -Die US-Investmentbank JPMorgan hat Anlegern am Montag zu Gewinnmitnahmen an den europäischen Aktienmärkten geraten. Nach den hohen Kursgewinnen seit Beginn des Schlussquartals 2022 seien die Antriebsfaktoren mittlerweile eingepreist, lautete die Begründung. Der Eurozone-Leitindex EuroStoxx 50 EU0009658145 ist seit Anfang Oktober um fast 23 Prozent gestiegen.

Die Europäische Zentralbank bleibe auf die Eindämmung der Inflation fokussiert und werde die Leitzinsen weiter erhöhen, schrieb Stratege Marko Kolanovic in einer Studie. "Das dürfte Europas Aktien belasten". Nach den zuletzt hohen Kursgewinnen werde sich das Augenmerk der Investoren nun wieder auf die Ergebnisse der Unternehmen richten - und die dürften sich abschwächen.