Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    14.462,19
    +230,90 (+1,62%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.808,86
    +68,55 (+1,83%)
     
  • Dow Jones 30

    33.212,96
    +575,77 (+1,76%)
     
  • Gold

    1.856,90
    +3,00 (+0,16%)
     
  • EUR/USD

    1,0735
    +0,0002 (+0,02%)
     
  • BTC-EUR

    26.849,14
    -732,52 (-2,66%)
     
  • CMC Crypto 200

    624,54
    -4,96 (-0,79%)
     
  • Öl (Brent)

    115,12
    +1,03 (+0,90%)
     
  • MDAX

    29.749,55
    +319,28 (+1,08%)
     
  • TecDAX

    3.178,93
    +82,39 (+2,66%)
     
  • SDAX

    13.695,42
    +145,83 (+1,08%)
     
  • Nikkei 225

    26.781,68
    +176,84 (+0,66%)
     
  • FTSE 100

    7.585,46
    +20,54 (+0,27%)
     
  • CAC 40

    6.515,75
    +105,17 (+1,64%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.131,13
    +390,48 (+3,33%)
     

ANALYSE-FLASH: JPMorgan belässt AT&T auf 'Overweight' - Ziel 22 Dollar

·Lesedauer: 1 Min.

NEW YORK (dpa-AFX Broker) - Die US-Bank JPMorgan hat die kürzlich erst neu aufgenommenen AT&T-Aktien <US00206R1023> nach Zahlen auf "Overweight" mit einem Kursziel von 22 US-Dollar belassen. Die Umsatzentwicklung des US-Telekom-Konzerns sei erwartungsgemäß, die Gewinnkennziffern aber gemischt, schrieb Analyst Philip Cusick in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Beim operativen Gewinn hätten Kosten für die Abschaltung von 3G-Kapazitäten gebremst. Angesichts der Dividendenrendite bleibe die Aktie ein defensives Investment. Seine positive These basiere auf einer niedrigen Bewertung./tih/la

Veröffentlichung der Original-Studie: 21.04.2022 / 08:25 / EDT

Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 21.04.2022 / 08:25 / EDT

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.