Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.542,98
    +70,42 (+0,46%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.188,81
    +33,08 (+0,80%)
     
  • Dow Jones 30

    35.677,02
    +73,94 (+0,21%)
     
  • Gold

    1.793,10
    +11,20 (+0,63%)
     
  • EUR/USD

    1,1650
    +0,0019 (+0,16%)
     
  • BTC-EUR

    52.175,62
    -2.572,62 (-4,70%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.453,34
    -49,69 (-3,31%)
     
  • Öl (Brent)

    83,98
    +1,48 (+1,79%)
     
  • MDAX

    34.824,99
    +107,63 (+0,31%)
     
  • TecDAX

    3.796,46
    +16,20 (+0,43%)
     
  • SDAX

    16.909,11
    +34,35 (+0,20%)
     
  • Nikkei 225

    28.804,85
    +96,27 (+0,34%)
     
  • FTSE 100

    7.204,55
    +14,25 (+0,20%)
     
  • CAC 40

    6.733,69
    +47,52 (+0,71%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.090,20
    -125,50 (-0,82%)
     

ANALYSE/Barclays: Ströer mit Verdopplungspotenzial bis 2026 - 'Overweight'

·Lesedauer: 1 Min.

LONDON (dpa-AFX) - Die Werbebranche gehört seit jeher nicht zu den leisen und zurückhaltenden Wirtschaftszweigen. Das gilt nicht nur für die Werbekampagnen, sondern auch für die Ziele der Unternehmen. Der Außenwerbespezialist Ströer <DE0007493991> hat dies gerade erst wieder auf seinem Investorentag beweisen. Die britische Investmentbank Barclays bezeichnet die mittelfristigen Ziele des Managements für die Jahre 2021 bis 2026 als überaus ambitioniert. Analyst Julien Roch ist mit seinen Schätzungen etwas vorsichtiger als das Management, hat die neuen Planungen aber zum Anlass genommen, das Kursziel von 74,00 auf 82,50 Euro anzuheben. Damit sieht deutliches Kurspotenzial und stufte die Aktien von "Equal Weight" auf "Overweight" hoch.

Den ehrgeizigen Planungen von Ströer mag Roch nicht ganz zu folgen. Seine Wachstumserwartungen liegen unter denen des Unternehmens. Der positiven Einschätzung tut dies aber keinen Abbruch. Selbst mit seinen zurückhaltenderen Annahmen hält der Analyst die Aktie für günstig und aussichtsreich. Angesichts der durchschnittlien historischen Bewertung traut der den Aktien bis 2026 eine Kursverdopplung zu./mf/mis

Entsprechend der Einstufung "Overweight" rechnen die Analysten von Barclays Capital damit, dass sich die Aktie in den kommenden zwölf Monaten im Vergleich zu den anderen Titeln im beobachteten Sektor überdurchschnittlich entwickeln wird.

Analysierendes Institut Barclays Capital.

Veröffentlichung der Original-Studie: 08.10.2021 / 02:14 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 08.10.2021 / 02:20 / GMT

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.