Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    13.335,68
    +49,11 (+0,37%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.527,79
    +16,85 (+0,48%)
     
  • Dow Jones 30

    29.911,03
    +38,56 (+0,13%)
     
  • Gold

    1.790,50
    -20,70 (-1,14%)
     
  • EUR/USD

    1,1960
    +0,0047 (+0,39%)
     
  • BTC-EUR

    14.005,86
    -35,72 (-0,25%)
     
  • CMC Crypto 200

    327,76
    -9,74 (-2,89%)
     
  • Öl (Brent)

    45,42
    -0,29 (-0,63%)
     
  • MDAX

    29.374,63
    +228,52 (+0,78%)
     
  • TecDAX

    3.128,52
    +43,04 (+1,39%)
     
  • SDAX

    13.835,35
    +136,47 (+1,00%)
     
  • Nikkei 225

    26.644,71
    +107,40 (+0,40%)
     
  • FTSE 100

    6.367,58
    +4,65 (+0,07%)
     
  • CAC 40

    5.598,18
    +31,39 (+0,56%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.205,85
    +111,44 (+0,92%)
     

Altmaier: Für 2021 moderat positive Wirtschaftsprognose

BERLIN (dpa-AFX) - Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) rechnet trotz anhaltender Corona-Pandemie für das kommende Jahr mit einer moderaten, aber positiven Entwicklung der Wirtschaft. "Wir stehen an einem Scheideweg, das Pendel kann in die eine oder andere Richtung ausschlagen", sagte er am Freitag in Berlin. Allerdings habe die deutsche Wirtschaft in den vergangenen Monaten bewiesen, dass sie auch unter Pandemie-Bedingungen wachsen könne. Die Wirtschaftsleistung war nach dem schwierigen Frühjahr im dritten Quartal kräftig um 8,2 Prozent gegenüber dem Vorquartal gestiegen.