Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    14.462,19
    +230,90 (+1,62%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.808,86
    +68,55 (+1,83%)
     
  • Dow Jones 30

    33.212,96
    +575,77 (+1,76%)
     
  • Gold

    1.857,30
    +3,40 (+0,18%)
     
  • EUR/USD

    1,0739
    +0,0006 (+0,05%)
     
  • BTC-EUR

    26.947,03
    +129,07 (+0,48%)
     
  • CMC Crypto 200

    625,79
    -3,71 (-0,59%)
     
  • Öl (Brent)

    115,07
    +0,98 (+0,86%)
     
  • MDAX

    29.749,55
    +319,28 (+1,08%)
     
  • TecDAX

    3.178,93
    +82,39 (+2,66%)
     
  • SDAX

    13.695,42
    +145,83 (+1,08%)
     
  • Nikkei 225

    26.781,68
    +176,84 (+0,66%)
     
  • FTSE 100

    7.585,46
    +20,54 (+0,27%)
     
  • CAC 40

    6.515,75
    +105,17 (+1,64%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.131,13
    +390,48 (+3,33%)
     

Aktien New York: Stabilisierung nach Kursrutsch zum Wochenschluss

NEW YORK (dpa-AFX) - An der Wall Street haben sich die wichtigsten Indizes nach dem Kursrutsch am Freitag etwas stabilisiert und zuletzt leichte Verluste verzeichnet. Die Grundstimmung der Anleger ist aber auch am Montag weiter von Vorsicht geprägt, bevor am Mittwoch der Zinsentscheid der US-Notenbank Fed auf der Agenda steht.

Der Leitindex Dow Jones Industrial <US2605661048> gab um 0,16 Prozent auf 32 925,26 Punkte nach. Der marktbreite S&P 500 <US78378X1072> verlor 0,25 Prozent auf 4121,49 Punkte. Für den technologielastigen Nasdaq 100 <US6311011026> ging es um 0,14 Prozent auf 12 837,08 Punkte nach unten.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.