Deutsche Märkte öffnen in 3 Stunden 38 Minuten

Aktien New York: Nach Rekordhoch geht dem Dow die Luft aus

NEW YORK (dpa-AFX) - Nach neuen Rekorden am US-Aktienmarkt ist den Kursen am Donnerstag schnell wieder die Luft ausgegangen. Waren der Dow Jones Industrial <US2605661048> und der marktbreite S&P 500 unmittelbar nach der Startglocke auf neue historische Höchstkurse gestiegen, so gaben sie die Gewinne ebenso rasch wieder ab. Zuletzt trat der Leitindex Dow mit 29 291,14 Punkten auf der Stelle.

Die Ungewissheit in Sachen Coronavirus könnte die Kauflust der Anleger wieder bremsen, sagten Börsianer. Die Experten der Investmentbank JPMorgan schätzen, dass die Epidemie erst Mitte März den Höhepunkt erreichen dürfte mit zu diesem Zeitpunkt geschätzt 85 000 Infizierten. Im ungünstigen Szenario könne es bis zum Höchststand der Ausbreitung aber auch noch zwei Monate dauern - mit dann rund 128 000 Infizierten.

Der marktbreite S&P 500 <US78378X1072> rückte um 0,20 Prozent auf 3341,32 Zähler moderat vor. Für den technologielastigen Nasdaq 100 <US6311011026> ging es um 0,35 Prozent auf 9400,80 Punkte nach oben.