Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    18.002,02
    -263,66 (-1,44%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.839,14
    -96,36 (-1,95%)
     
  • Dow Jones 30

    38.589,16
    -57,94 (-0,15%)
     
  • Gold

    2.348,40
    +30,40 (+1,31%)
     
  • EUR/USD

    1,0709
    -0,0033 (-0,31%)
     
  • Bitcoin EUR

    61.749,73
    -54,29 (-0,09%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.373,81
    -44,06 (-3,11%)
     
  • Öl (Brent)

    78,49
    -0,13 (-0,17%)
     
  • MDAX

    25.719,43
    -355,68 (-1,36%)
     
  • TecDAX

    3.353,26
    -47,31 (-1,39%)
     
  • SDAX

    14.367,06
    -256,23 (-1,75%)
     
  • Nikkei 225

    38.814,56
    +94,09 (+0,24%)
     
  • FTSE 100

    8.146,86
    -16,81 (-0,21%)
     
  • CAC 40

    7.503,27
    -204,75 (-2,66%)
     
  • Nasdaq Compositive

    17.688,88
    +21,32 (+0,12%)
     

Aktien New York: Moderate Gewinne nach Vortagesgewinnen

NEW YORK (dpa-AFX) -Die US-Börsen haben sich nach ihren Vortagesverlusten stabilisiert. Der Leitindex Dow Jones Industrial US2605661048 legte am Freitag um 0,16 Prozent auf 39 127,22 Punkte zu. Der marktbreite S&P 500 US78378X1072 stieg um 0,44 Prozent auf 5290,84 Punkte. Für den technologielastigen Nasdaq 100 US6311011026 ging es im 0,57 Prozent auf 18 730,16 Punkte nach oben.

Generell bleibt die Stimmung an den Börsen positiv. Die wichtigsten Indizes notieren weiter in der Nähe ihrer Höchststände. Die Anleger hoffen derzeit, dass die weltweit größten Notenbanken noch in diesem Jahr die Leitzinsen senken und so die Wirtschaft beflügeln. Wann genau aber zum Beispiel die Fed ihre Geldpolitik lockert, ist unklar.