Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.542,98
    +70,42 (+0,46%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.188,81
    +33,08 (+0,80%)
     
  • Dow Jones 30

    35.677,02
    +73,94 (+0,21%)
     
  • Gold

    1.793,10
    +11,20 (+0,63%)
     
  • EUR/USD

    1,1646
    +0,0015 (+0,13%)
     
  • BTC-EUR

    52.527,52
    -840,31 (-1,57%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.453,34
    -49,69 (-3,31%)
     
  • Öl (Brent)

    83,98
    +1,48 (+1,79%)
     
  • MDAX

    34.824,99
    +107,63 (+0,31%)
     
  • TecDAX

    3.796,46
    +16,20 (+0,43%)
     
  • SDAX

    16.909,11
    +34,35 (+0,20%)
     
  • Nikkei 225

    28.804,85
    +96,27 (+0,34%)
     
  • FTSE 100

    7.204,55
    +14,25 (+0,20%)
     
  • CAC 40

    6.733,69
    +47,52 (+0,71%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.090,20
    -125,50 (-0,82%)
     

Aktien New York: Kaum Veränderung vor Start der Berichtssaison

·Lesedauer: 1 Min.

NEW YORK (dpa-AFX) - Die Anleger an der Wall Street sind nach den Verlusten zu Wochenbeginn in Wartestellung gegangen. Die wichtigsten Aktienindizes bewegten sich am Dienstag kaum vom Fleck. Mit Spannung warten die Investoren bereits auf den Start der Berichtssaison der Unternehmen. In den kommenden Tagen werden insbesondere Großbanken über das abgelaufene Quartal berichten.

Der Dow Jones Industrial <US2605661048> notierte im frühen Handel zuletzt prozentual nahezu unverändert bei 34 495,87 Punkten. Der S&P 500 <US78378X1072> gab um 0,09 Prozent auf 4357,28 Punkte nach. Für den technologielastigen Nasdaq 100 <US6311011026> ging es um 0,18 Prozent auf 14 686,83 Punkte nach unten.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.