Werbung
Deutsche Märkte öffnen in 5 Stunden 41 Minuten
  • Nikkei 225

    38.840,48
    +223,38 (+0,58%)
     
  • Dow Jones 30

    39.671,04
    -201,95 (-0,51%)
     
  • Bitcoin EUR

    64.112,07
    -686,85 (-1,06%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.511,05
    -15,37 (-1,01%)
     
  • Nasdaq Compositive

    16.801,54
    -31,08 (-0,18%)
     
  • S&P 500

    5.307,01
    -14,40 (-0,27%)
     

Aktien Frankfurt Schluss: Dax weiter erholt - 'Erneuter Rekord Frage der Zeit'

FRANKFURT (dpa-AFX) -Die anhaltende Kurserholung hat den Dax DE0008469008 am Dienstag einen Schritt weiter in Richtung seines Rekordhochs gebracht. Der deutsche Leitindex beendete einen wieder einmal heißen Berichtssaison-Tag 1,40 Prozent im Plus mit 18 430,05 Punkten. Es war der dritte Gewinntag in Folge.

Zur Bestmarke von 18 567 Punkten, die er Anfang April erreicht hatte, fehlen dem Dax nur noch rund 0,7 Prozent. Börsianer verwiesen darauf, dass zuletzt im Bereich oberhalb von 18 200 Punkten die Käufer gefehlt hätten. Nun aber ließ der Dax diese Schwelle klar hinter sich. Ein erneuter Rekord sei nur noch eine Frage der Zeit, schrieb Analyst Konstantin Oldenburger vom Handelshaus CMC Markets. Als Kursstütze erwiesen sich am Dienstag vor allem die Kurssprünge von Infineon DE0006231004 und Zalando DE000ZAL1111. Schon zuletzt hatte der Dax zudem davon profitiert, dass sich Anleger verstärkt Hoffnungen auf eine baldige Leitzinssenkung durch die US-Notenbank Fed machen.

Dagegen bremsten deutliche Kursverluste mehrerer Berichtsunternehmen am Dienstag den MDax DE0008467416 aus: Der Index der mittelgroßen Börsenunternehmen trat mit einem Minus von 0,02 Prozent auf 26 561,47 Punkte letztlich auf der Stelle.