Deutsche Märkte schließen in 7 Stunden 16 Minuten
  • DAX

    15.607,69
    +63,30 (+0,41%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.120,18
    +30,88 (+0,76%)
     
  • Dow Jones 30

    34.935,47
    -149,03 (-0,42%)
     
  • Gold

    1.810,90
    -6,30 (-0,35%)
     
  • EUR/USD

    1,1888
    +0,0013 (+0,11%)
     
  • BTC-EUR

    33.590,82
    -1.825,02 (-5,15%)
     
  • CMC Crypto 200

    971,00
    +21,10 (+2,22%)
     
  • Öl (Brent)

    73,10
    -0,85 (-1,15%)
     
  • MDAX

    35.274,25
    +127,34 (+0,36%)
     
  • TecDAX

    3.677,24
    -4,13 (-0,11%)
     
  • SDAX

    16.518,42
    -12,74 (-0,08%)
     
  • Nikkei 225

    27.781,02
    +497,43 (+1,82%)
     
  • FTSE 100

    7.091,22
    +58,92 (+0,84%)
     
  • CAC 40

    6.661,34
    +48,58 (+0,73%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.672,68
    -105,62 (-0,71%)
     

Aktien Frankfurt Eröffnung: Verluste - Schaukelbörse setzt sich fort

·Lesedauer: 1 Min.

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Schaukelbörse hierzulande setzt sich fort: Nach der Erholung am Vortag hat der Dax <DE0008469008> am Donnerstag wieder den Rückwärtsgang eingelegt. Zugleich stehen einige Unternehmensberichte aus der zweiten Reihe im Fokus. Das US-Notenbankprotokoll vom Mittwochabend wurde als "beruhigend" interpretiert, auch wenn die Fed weiterhin vorsichtige Signale für eine geldpolitische Wende sandte.

Kurz nach dem Handelsstart gab der deutsche Leitindex um 0,96 Prozent auf 15 541,98 Punkte nach. Der MDax <DE0008467416> verlor 0,63 Prozent auf 34 581,52 Zähler. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 <EU0009658145> büßte 1,02 Prozent auf 4036,89 Zähler ein.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.