Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    17.419,33
    +48,93 (+0,28%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.872,57
    +17,21 (+0,35%)
     
  • Dow Jones 30

    39.131,53
    +62,43 (+0,16%)
     
  • Gold

    2.045,80
    +15,10 (+0,74%)
     
  • EUR/USD

    1,0820
    -0,0007 (-0,06%)
     
  • Bitcoin EUR

    47.600,42
    -79,73 (-0,17%)
     
  • CMC Crypto 200

    885,54
    0,00 (0,00%)
     
  • Öl (Brent)

    76,57
    -2,04 (-2,60%)
     
  • MDAX

    25.999,48
    -100,32 (-0,38%)
     
  • TecDAX

    3.394,36
    -10,65 (-0,31%)
     
  • SDAX

    13.765,66
    -59,14 (-0,43%)
     
  • Nikkei 225

    39.098,68
    +836,48 (+2,19%)
     
  • FTSE 100

    7.706,28
    +21,79 (+0,28%)
     
  • CAC 40

    7.966,68
    +55,08 (+0,70%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.996,82
    -44,78 (-0,28%)
     

Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax schreibt weitere Kursgewinne

FRANKFURT (dpa-AFX) -Nach dem erfreulichen Wochenauftakt zeigt sich der Dax DE0008469008 auch am Dienstag von seiner robusten Seite. Der deutsche Leitindex kletterte in den ersten Handelsminuten um 0,22 Prozent auf 16 720,79 Punkte. Für den MDax DE0008467416 mit den mittelgroßen Unternehmenswerten ging es um 0,47 Prozent auf 25 869,34 Punkte hoch. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 EU0009658145 legte knapp um 0,1 Prozent zu.

Anleger richten sich einmal mehr nach den US-Vorgaben, denn am Vorabend hatte die Wall Street ihren Rekordlauf mit etwas weniger Tempo fortgesetzt. Mit dem soliden Start etablierte sich der Dax weiter über der 21-Tage-Linie, um die er zuletzt gependelt war. "Grünes Licht zu geben, wäre aber verfrüht", hieß es am Morgen von der Landesbank Helaba mit Blick auf diesen Chart-Indikator für den kurzfristigen Trend. Andere charttechnische Signale wiesen noch auf Abwärtsgefahren hin.