Deutsche Märkte öffnen in 7 Stunden 6 Minuten
  • Nikkei 225

    25.935,62
    -457,38 (-1,73%)
     
  • Dow Jones 30

    31.097,26
    +321,86 (+1,05%)
     
  • BTC-EUR

    18.496,89
    -77,04 (-0,41%)
     
  • CMC Crypto 200

    420,84
    +0,70 (+0,17%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.127,84
    +99,14 (+0,90%)
     
  • S&P 500

    3.825,33
    +39,95 (+1,06%)
     

AKTIEN IM FOKUS: Online-Titel zollen Erholung Tribut - About You trotzen Trend

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Aktien von Unternehmen mit internetbasierten Geschäftsmodellen haben am Mittwoch überwiegend Verluste verzeichnet. Der Essenslieferdienst Delivery Hero <DE000A2E4K43> und der Online-Modehändler Zalando <DE000ZAL1111> zollten im schwächelnden Dax DE0008469008> der Kurserholung der vergangenen Tage Tribut: Sie belegten mit Abschlägen von zuletzt 5 und 1,8 Prozent hintere Indexplätze. Für die jüngst ebenfalls eher gut gelaufenen Titel des Kochboxen-Anbieters Hellofresh <DE000A161408> ging es um über zweieinhalb Prozent bergab.

Zalando-Papiere litten auch darunter, dass die Baader Bank sie nur noch mit "Add" empfiehlt und das Kursziel mit 41 Euro mehr als halbierte. Analyst Volker Bosse sieht im rückläufigen Verbrauchervertrauen, Lieferkettenproblemen sowie höheren Kosten für Fracht, Logistik und Energie einen Bremsklotz für die Geschäftsentwicklung. Er senkte deshalb seine Umsatz- und Gewinnprognosen und hält den Unternehmensausblick mittlerweile für ambitioniert.

Im Nebenwerte-Index SDax <DE0009653386> entwickelten sich die Branchentitel uneinheitlich: Während sich Zalando-Konkurrent About You <DE000A3CNK42> mit einem Kursplus von 0,7 Prozent weiter erholte, gaben die Aktien des Online-Gebrauchtwagenhändlers Auto1 <DE000A2LQ884> um 0,2 Prozent nach./gl/jha/

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.