Deutsche Märkte öffnen in 5 Stunden 16 Minuten
  • Nikkei 225

    26.565,10
    +162,26 (+0,61%)
     
  • Dow Jones 30

    31.253,13
    -236,94 (-0,75%)
     
  • BTC-EUR

    28.969,57
    +1.459,21 (+5,30%)
     
  • CMC Crypto 200

    682,19
    +29,96 (+4,59%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.388,50
    -29,66 (-0,26%)
     
  • S&P 500

    3.900,79
    -22,89 (-0,58%)
     

AKTIEN IM FOKUS: Luxusgütersektor unter Druck - Kering enttäuscht

·Lesedauer: 1 Min.

PARIS (dpa-AFX Broker) - Luxusgüteraktien tendieren nach den Umsatzzahlen von Kering <FR0000121485> für das erste Quartal am Freitag schwächer. Der französische Luxusgüterkonzern hatte den Umsatz im ersten Quartal zwar um mehr als ein Viertel gesteigert. Gebremst wurde das Wachstum aber von den erneuten Lockdowns in einigen chinesischen Städten gegen Ende des Quartals, was vor allem die umsatzstärkste Marke Gucci belastete.

Kering-Aktien fielen am Freitagvormittag um 4,8 Prozent, LVMH <FR0000121014> um 1,2 Prozent und Richemont <CH0210483332> um 2,2 Prozent. Seit dem Hoch von knapp 800 Euro im vergangenen Jahr hat die Aktie von Kering 35 Prozent verloren.

Die Analysten der Deutschen Bank sprachen von einer stärker als erwarteten Wachstumsabschwächung bei der Kering-Marke Gucci. Hier habe sich die hohe Bedeutung des chinesischen Marktes negativ ausgewirkt. Insgesamt seien die Zahlen des französischen Konzerns durchwachsen gewesen.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.