Werbung
Deutsche Märkte öffnen in 6 Stunden 57 Minuten
  • Nikkei 225

    37.068,35
    0,00 (0,00%)
     
  • Dow Jones 30

    37.986,40
    +211,00 (+0,56%)
     
  • Bitcoin EUR

    60.937,83
    -11,93 (-0,02%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.343,80
    +31,18 (+2,37%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.282,01
    -319,49 (-2,05%)
     
  • S&P 500

    4.967,23
    -43,89 (-0,88%)
     

Aktien Europa Schluss: Träger Start in 'Notenbankwoche'

PARIS/LONDON (dpa-AFX) -Europas wichtigste Aktienmärkte sind nur wenig verändert in die "Notenbankwoche" gestartet. Die Anleger zeigten sich vorsichtig mit Blick auf das, was wichtige internationale Zentralbanken in den kommenden Tagen entscheiden werden. Gespannt wird dabei vor allem auf die Vertreter der US-Notenbank Fed geblickt, aber auch auf die Bank of Japan.

Der EuroStoxx 50 EU0009658145 pendelte im Handelsverlauf ein wenig um seinen Schlussstand vom Freitag und stand zeitweise wieder knapp über der 5000er-Marke. Letztlich sank der Leitindex der Eurozone aber um 0,07 Prozent auf 4982,76 Punkte.

Der französische Leitindex Cac 40 FR0003500008 verlor 0,20 Prozent auf 8148,14 Zähler. Der britische Leitindex FTSE 100 GB0001383545 büßte 0,06 Prozent auf 7722,55 Punkte ein.