Werbung
Deutsche Märkte schließen in 7 Stunden 10 Minuten
  • DAX

    18.151,75
    -235,71 (-1,28%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.787,78
    -74,09 (-1,52%)
     
  • Dow Jones 30

    39.853,87
    -504,23 (-1,25%)
     
  • Gold

    2.374,80
    -40,90 (-1,69%)
     
  • EUR/USD

    1,0854
    +0,0011 (+0,10%)
     
  • Bitcoin EUR

    58.954,37
    -2.111,57 (-3,46%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.307,66
    -30,52 (-2,28%)
     
  • Öl (Brent)

    77,27
    -0,32 (-0,41%)
     
  • MDAX

    24.747,24
    -312,18 (-1,25%)
     
  • TecDAX

    3.272,14
    -45,66 (-1,38%)
     
  • SDAX

    13.974,17
    -189,19 (-1,34%)
     
  • Nikkei 225

    37.869,51
    -1.285,34 (-3,28%)
     
  • FTSE 100

    8.084,05
    -69,64 (-0,85%)
     
  • CAC 40

    7.382,77
    -130,96 (-1,74%)
     
  • Nasdaq Compositive

    17.342,41
    -654,99 (-3,64%)
     

Aktien Europa Schluss: Inflation und Hurrikan-Sorgen belasten

PARIS/LONDON (dpa-AFX) -Nach der vorsichtigen Erleichterung über den Ausgang der ersten Runde der französischen Parlamentswahlen am Montag hat sich am Dienstag an Europas Börsen wieder Ernüchterung breit gemacht. Negative Signale gab es zum einen von der Inflation in der Eurozone. Zum anderen drückte die Sorge über drohende wirtschaftliche Auswirkungen des Hurrikans 'Beryl' auf die Kurse der Rückversicherer und Versicherer.

Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 EU0009658145 verlor 0,48 Prozent auf 4.906,33 Punkte. Der französische Cac 40 FR0003500008 schloss 0,30 Prozent niedriger bei 7538,29 Zählern. Für den britischen FTSE 100 GB0001383545 ging es um 0,56 Prozent auf 8121,20 Punkte nach unten.