Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.476,43
    -32,76 (-0,21%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.257,98
    +16,86 (+0,40%)
     
  • Dow Jones 30

    33.926,01
    -127,93 (-0,38%)
     
  • Gold

    1.865,90
    -50,40 (-2,63%)
     
  • EUR/USD

    1,0798
    -0,0113 (-1,04%)
     
  • BTC-EUR

    21.653,17
    -370,61 (-1,68%)
     
  • CMC Crypto 200

    535,42
    -1,43 (-0,27%)
     
  • Öl (Brent)

    73,23
    -2,65 (-3,49%)
     
  • MDAX

    29.778,59
    -30,33 (-0,10%)
     
  • TecDAX

    3.338,57
    +2,59 (+0,08%)
     
  • SDAX

    13.494,83
    -5,62 (-0,04%)
     
  • Nikkei 225

    27.509,46
    +107,41 (+0,39%)
     
  • FTSE 100

    7.901,80
    +81,64 (+1,04%)
     
  • CAC 40

    7.233,94
    +67,67 (+0,94%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.006,96
    -193,86 (-1,59%)
     

Aktien Europa Schluss: Börsenerholung fortgesetzt

PARIS/LONDON (dpa-AFX) -Europas Börsen haben den am Donnerstag erlittenen Rückschlag zu Wochenbeginn noch etwas weiter ausgebügelt. Am Nachmittag sorgten vor allem freundliche US-Börsen für weitere Erholungsgewinne. Äußerungen aus dem Umfeld der US-Notenbank Fed und die Hoffnung auf einen erfreulichen Verlauf der in den Vereinigten Staaten angelaufenen Berichtssaison gaben Auftrieb. Zudem hellte sich im Dezember die Verbraucherstimmung in der Eurozone den vierten Monat in Folge auf und erreichte den höchsten Wert seit Februar 2022.

Der EuroStoxx 50 EU0009658145 ging mit einem Plus von 0,75 Prozent auf 4150,82 Punkte aus dem Handel. Der französische Cac 40 FR0003500008 legte um 0,51 Prozent auf 7032,02 Punkte zu. In London rückte der FTSE 100 GB0001383545 um 0,18 Prozent auf 7784,67 Zähler vor.