Werbung
Deutsche Märkte schließen in 3 Stunden 50 Minuten
  • DAX

    17.370,52
    +0,07 (+0,00%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.869,44
    +14,08 (+0,29%)
     
  • Dow Jones 30

    39.069,11
    +456,87 (+1,18%)
     
  • Gold

    2.034,70
    +4,00 (+0,20%)
     
  • EUR/USD

    1,0840
    +0,0013 (+0,12%)
     
  • Bitcoin EUR

    47.050,31
    -479,59 (-1,01%)
     
  • CMC Crypto 200

    885,54
    0,00 (0,00%)
     
  • Öl (Brent)

    77,40
    -1,21 (-1,54%)
     
  • MDAX

    25.909,55
    -190,21 (-0,73%)
     
  • TecDAX

    3.400,42
    -4,59 (-0,13%)
     
  • SDAX

    13.723,46
    -101,30 (-0,73%)
     
  • Nikkei 225

    39.098,68
    +836,48 (+2,19%)
     
  • FTSE 100

    7.688,85
    +4,36 (+0,06%)
     
  • CAC 40

    7.957,39
    +45,79 (+0,58%)
     
  • Nasdaq Compositive

    16.041,62
    +460,72 (+2,96%)
     

AKTIE IM FOKUS: Zalando weiter erholt nach Empfehlung durch Morgan Stanley

FRANKFURT (dpa-AFX) -Ein positiver Analystenkommentar der Bank Morgan Stanley hat der Erholung der Aktien von Zalando DE000ZAL1111 am Freitag frischen Schwung verliehen. Die in den vergangenen Monaten arg gebeutelten Papiere stiegen an der Spitze des deutschen Leitindex Dax DE0008469008 um 4,5 Prozent auf 19,16 Euro.

Morgan-Stanley-Analystin Miriam Josiah stufte die Aktien bei einem unveränderten Kursziel von 26 Euro von "Equal-weight" auf "Overweight" hoch. Die Expertin geht davon aus, dass der Online-Modehändler mit Blick auf den Absatz einer der größten Branchengewinnern werden dürfte, sobald die hohe Inflation nachlasse.

Die hohen Teuerungsraten 2022 und 2023 bremsten die Kauflaune der Menschen merklich. Da sowie zunehmende Billigkonkurrenz aus China drückten den Zalando-Kurs nach unten. Mitte Januar war dieser auf ein Rekordtief gefallen.