Deutsche Märkte schließen in 3 Stunden 3 Minuten

AKTIE IM FOKUS: ProSiebenSat.1-Anleger nach Wettbewerber-Aussagen hoffnungsvoll

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Aktien von ProSiebenSat.1 <DE000PSM7770> sind am Donnerstag nach ermutigenden Aussagen des französischen Branchenkollegen Publicis <FR0000130577> an den zweiten Platz im MDax <DE0008467416> für mittelgroße Werte gerückt. Der Kurs stieg um knapp 3 Prozent auf 12,37 Euro, womit das Papier so viel kostete wie zuletzt Ende Januar. Seit Jahresbeginn müssen sich Anleger allerdings immer noch mit einem Minus von fast 11 Prozent abfinden.

Für die Publicis Groupe lief es im Schlussquartal des vergangenen Jahres nicht ganz so schlimm wie am Markt befürchtet. Der Umsatz aus eigener Kraft verringerte sich um viereinhalb Prozent, Analysten hatten einen noch deutlicheren Rückgang erwartet. Dazu hielt das Unternehmen, das zuletzt wie die gesamte Branche unter herben Schwierigkeiten im klassischen Werbegeschäft litt, an seinem Umsatzausblick für 2020 fest.

Im ersten Quartal rechnet der Vorstand um den Chef Arthur Sadoun zwar noch mit deutlichem Gegenwind. Dennoch werde sich nach Angaben des Unternehmens "relativ bald eine schrittweise Verbesserung" zeigen. Die Aktie der Franzosen zog zuletzt um viereinhalb Prozent an und war damit der beliebteste Wert im europäischen Branchenindex Stoxx 600 Media <EU0009658640>, gefolgt von ProSiebenSat.1. Das Unternehmen aus München will am 5. März seine Jahresergebnisse vorlegen.