Werbung
Deutsche Märkte öffnen in 4 Stunden 3 Minuten
  • Nikkei 225

    38.324,10
    -246,66 (-0,64%)
     
  • Dow Jones 30

    38.834,86
    +56,76 (+0,15%)
     
  • Bitcoin EUR

    60.617,36
    -179,49 (-0,30%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.385,92
    +48,16 (+3,60%)
     
  • Nasdaq Compositive

    17.862,23
    +5,21 (+0,03%)
     
  • S&P 500

    5.487,03
    +13,80 (+0,25%)
     

AKTIE IM FOKUS: Nemetschek könnte Erholung fortsetzen - Jahresausblick angehoben

FRANKFURT (dpa-AFX) -Ein optimistischerer Jahresausblick könnten der Erholung der Aktien des Bausoftwareanbieters Nemetschek DE0006452907 am Dienstag frischen Schwung verleihen. Beim Broker Lang & Schwarz legten die Papiere am Morgen bei zunächst noch geringen Umsätzen im Vergleich zum Xetra-Schluss um 4,3 Prozent auf 65,40 Euro zu. Auf Xetra würden sie damit über das nur wenige Tage alte Erholungszwischenhoch knapp über 65 Euro klettern.

Der MDax DE0008467416-Konzern rechnet nach einem guten dritten Quartal mit einem höheren Jahresumsatz als bisher. Demnach dürfte das Erlösplus bei sechs bis acht Prozent liegen, was einem Händler zufolge mehr ist als am Markt erwartet.

Erst vor einer Woche hatten sich die Analysten des Investmenthauses Oddo BHF optimistisch zu dem Unternehmen geäußert. Sie rechneten mit starken Quartalsergebnissen und mit einem soliden vierten Quartal. Das Kursziel hoben sie auf 85 Euro an. Damit trauen sie den Papieren eine Fortsetzung der Erholung in Richtung des Rekordhochs bei rund 116 Euro aus dem November 2021 zu.