Deutsche Märkte schließen in 8 Stunden 2 Minuten
  • DAX

    15.677,43
    -28,38 (-0,18%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.224,64
    +3,76 (+0,09%)
     
  • Dow Jones 30

    35.490,69
    -266,19 (-0,74%)
     
  • Gold

    1.804,20
    +5,40 (+0,30%)
     
  • EUR/USD

    1,1605
    -0,0001 (-0,01%)
     
  • BTC-EUR

    50.829,34
    -1.556,82 (-2,97%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.422,27
    -52,06 (-3,53%)
     
  • Öl (Brent)

    81,96
    -0,70 (-0,85%)
     
  • MDAX

    34.866,32
    -144,72 (-0,41%)
     
  • TecDAX

    3.800,11
    -13,46 (-0,35%)
     
  • SDAX

    16.997,06
    -24,28 (-0,14%)
     
  • Nikkei 225

    28.820,09
    -278,15 (-0,96%)
     
  • FTSE 100

    7.245,50
    -7,77 (-0,11%)
     
  • CAC 40

    6.769,17
    +15,65 (+0,23%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.235,84
    +0,12 (+0,00%)
     

AKTIE IM FOKUS: Deutsche Post ziehen an - Erhöht Ausblick erneut

·Lesedauer: 1 Min.

FRANKFURT (dpa-AFX) - Eine erneute Prognoseerhöhung hat am Donnerstag die Aktien der Deutschen Post DE0005552004> angetrieben. Die Papiere des Logistikkonzerns zogen um bis zu 3,7 Prozent an und lagen zuletzt noch rund 2 Prozent im Plus bei 54,24 Euro. Der deutsche Leitindex Dax <DE0008469008> gewann zuletzt 1,3 Prozent.

Die Deutsche Post hatte angekündigt, angesichts der weiterhin dynamischen Ergebniswicklung im dritten Quartal die Prognose für das operative Ergebnis (Ebit) und den frei verfügbaren Barmittelzufluss (Free Cashflow) in diesem Jahr erhöhen zu wollen. Auch der mittelfristige Anblick für das Jahr 2023 soll angehoben werden. Der Konzern hatte in diesem Jahr bereits mehrfach Prognosen erhöht.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.