Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • Nikkei 225

    38.804,65
    +208,18 (+0,54%)
     
  • Dow Jones 30

    39.457,03
    +306,70 (+0,78%)
     
  • Bitcoin EUR

    55.729,03
    -3.957,23 (-6,63%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.243,69
    -66,03 (-5,04%)
     
  • Nasdaq Compositive

    17.543,55
    -145,81 (-0,82%)
     
  • S&P 500

    5.459,33
    -5,29 (-0,10%)
     

AKTIE IM FOKUS: Chartausbruch von Fresenius scheitert vor Kapitalmarkttag

FRANKFURT (dpa-AFX) -Der Chartausbruch der Aktien von Fresenius DE0005785604 ist am Dienstag im schwachen Marktumfeld einmal mehr gescheitert. Die Papiere der Bad Homburger lagen zwar gegen den Dax DE0008469008-Trend mit einem halben Prozent im Plus bei 29,32 Euro, konnten ihr Tageshoch bei 29,69 Euro aber nicht halten. Aktien der Beteiligung FMC DE0005785802 tendierten kaum verändert.

In seinem Ausblick auf den Fresenius-Kapitalmarkttag am Mittwoch hatte HSBC-Experte Sezgi Oezener die Papiere mit einem Kursziel von 38 Euro zum Kauf empfohlen. Im Fokus werde die Klinik-Tochter Helios mit ihren unterschiedlichen Wachstumsperspektiven in Deutschland und Spanien stehen, erwartet Oezener. Entscheidender Treiber für Fresenius bleibe aber das Biopharma-Segment. Hier sieht er eine immer größere Wahrscheinlichkeit, dass die Ziele übertroffen werden.

Bei FMC votiert Oezener mit einem etwas erhöhten Kursziel von 39 Euro weiter mit "Hold".