Deutsche Märkte schließen in 4 Stunden 25 Minuten
  • DAX

    12.170,92
    -6,26 (-0,05%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.100,72
    -4,53 (-0,15%)
     
  • Dow Jones 30

    27.685,38
    -650,19 (-2,29%)
     
  • Gold

    1.904,50
    -1,20 (-0,06%)
     
  • EUR/USD

    1,1833
    +0,0020 (+0,17%)
     
  • BTC-EUR

    11.363,72
    +262,42 (+2,36%)
     
  • CMC Crypto 200

    267,20
    +3,79 (+1,44%)
     
  • Öl (Brent)

    38,90
    +0,34 (+0,88%)
     
  • MDAX

    26.863,73
    +160,15 (+0,60%)
     
  • TecDAX

    2.943,33
    +23,14 (+0,79%)
     
  • SDAX

    11.986,16
    -83,59 (-0,69%)
     
  • Nikkei 225

    23.485,80
    -8,54 (-0,04%)
     
  • FTSE 100

    5.802,12
    +10,11 (+0,17%)
     
  • CAC 40

    4.788,86
    -27,26 (-0,57%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.358,94
    -189,34 (-1,64%)
     

AKTIE IM FOKUS: BASF unter Druck nach hohen Wertberichtigungen

·Lesedauer: 1 Min.

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Mit Enttäuschung haben Anleger am frühen Freitagvormittag auf vorläufige Quartalszahlen von BASF <DE000BASF111> reagiert. Nach anfänglichen Gewinnen drehten die Aktien ins Minus, das zuletzt 2,3 Prozent auf knapp 56 Euro betrug. Der Kurs der Aktie war in den vergangenen Wochen von unter 50 Euro auf in der Spitze knapp 58 Euro gestiegen auf den höchsten Stand seit Anfang Juni.

Wertberichtigungen und Rückstellungen für den Umbau drückten das operative Ergebnis (Ebit) der Ludwigshafener im dritten Quartal tief in den roten Bereich. Es beläuft sich voraussichtlich auf minus 2,64 Milliarden Euro./bek/fba

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------