Deutsche Märkte schließen in 30 Minuten
  • DAX

    13.197,40
    +60,15 (+0,46%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.479,27
    +11,67 (+0,34%)
     
  • Dow Jones 30

    29.498,06
    +234,58 (+0,80%)
     
  • Gold

    1.834,40
    -38,00 (-2,03%)
     
  • EUR/USD

    1,1816
    -0,0046 (-0,39%)
     
  • BTC-EUR

    15.436,28
    -116,79 (-0,75%)
     
  • CMC Crypto 200

    359,76
    -1,66 (-0,46%)
     
  • Öl (Brent)

    42,96
    +0,54 (+1,27%)
     
  • MDAX

    29.102,83
    +104,36 (+0,36%)
     
  • TecDAX

    3.067,65
    +1,30 (+0,04%)
     
  • SDAX

    13.574,12
    +123,56 (+0,92%)
     
  • Nikkei 225

    25.527,37
    -106,93 (-0,42%)
     
  • FTSE 100

    6.349,83
    -1,62 (-0,03%)
     
  • CAC 40

    5.513,29
    +17,40 (+0,32%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.874,37
    +19,40 (+0,16%)
     

AKTIE IM FOKUS: Anleger feiern Brennstoffzellen-Kooperation von Elringkllinger

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Papiere von ElringKlinger <DE0007856023> sind am Donnerstag um 14 Prozent angesprungen. Der Autozulieferer kooperiert beim Ausbau ihres Brennstoffzellengeschäfts künftig mit dem französischen Konkurrenten Plastic Omnium.

Das Gemeinschaftsunternehmen sei ein wichtiger Schritt auf dem Weg zum "Global Player" im Wasserstoff-Bereich, erklärte der JPMorgan-Experte Jose Asumendi. Man könne sich künftig nicht nur mit der europäischen Konkurrenz Bosch und Symbio messen.

Elringklinger habe mit der Airbus-Partnerschaft bereits seine Technologie bestätigt bekommen und erhalte nun dringend benötigte Finanzmittel zum Ausbau des Geschäfts, so Asumendi.