Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.587,36
    +124,64 (+0,81%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.182,91
    +33,85 (+0,82%)
     
  • Dow Jones 30

    35.294,76
    +382,20 (+1,09%)
     
  • Gold

    1.768,10
    -29,80 (-1,66%)
     
  • EUR/USD

    1,1606
    +0,0005 (+0,05%)
     
  • BTC-EUR

    52.358,99
    -1.049,74 (-1,97%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.464,06
    +57,32 (+4,07%)
     
  • Öl (Brent)

    82,66
    +1,35 (+1,66%)
     
  • MDAX

    34.358,41
    +188,95 (+0,55%)
     
  • TecDAX

    3.726,24
    +14,82 (+0,40%)
     
  • SDAX

    16.622,93
    +160,30 (+0,97%)
     
  • Nikkei 225

    29.068,63
    +517,70 (+1,81%)
     
  • FTSE 100

    7.234,03
    +26,32 (+0,37%)
     
  • CAC 40

    6.727,52
    +42,31 (+0,63%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.897,34
    +73,91 (+0,50%)
     

AKTIE IM FOKUS: About You weiter erholt dank einer höheren Umsatzprognose

·Lesedauer: 2 Min.

FRANKFURT (dpa-AFX) - Eine angehobenes Umsatzziel hat den Papieren des Online-Modehändlers About You <DE000A3CNK42> am Dienstag viel Auftrieb verliehen. Im Xetra-Handel rückten die erst seit Juni an der Börse gehandelten Aktien am Morgen in der Spitze um 4,3 Prozent auf 24,20 Euro vor. Zuletzt blieben sie mit einem Plus von 2,6 Prozent der unangefochtene Spitzenreiter im Kleinwerteindex SDax <DE0009653386>, in dem sie neuerdings enthalten sind. Die Erholung vom jüngsten Rekordtief ging weiter, ein Hoch seit Anfang August stand zu Buche. Neuerdings steht der Kurs wieder über den 23 Euro, die Investoren der ersten Stunde beim Börsengang zahlten.

Der Online-Modehändler nahm gute Eckdaten zum zweiten Geschäftsquartal, das Ende August endete, zum Anlass für einen optimistischeren Umsatzausblick. Am Markt gab es in ersten Reaktionen positives Feedback sowohl für die neuen Ziele als auch die vorgelegten Eckdaten.

Analystin Georgina Johanan von JPMorgan sieht das Unternehmen mit seinen Wachstumsinitiativen auf einem guten Weg. Die Expertin beurteilte die Quartalszahlen als stark - ähnlich wie ihr Kollege Richard Edwards von Goldman Sachs. Dieser lobte in einem ersten Kommentar einen guten Start in die Herbst- beziehungsweise Wintersaison. Im deutschen Sprachraum profitiere das Modegeschäft in der Pandemie von den wieder gelockerten Beschränkungen.

Der Börsengang im Juni war zunächst noch gut verlaufen, vom Ausgabepreis zu 23 Euro waren die Aktien am ersten Tag in der Spitze bis auf fast 27 Euro gestiegen. Dann aber begann es für die Aktionäre holprig zu werden: Nach einem kurzen Aufbäumen im Juli bis auf 26,80 Euro ging es bis Mitte September deutlich auf 21,20 Euro bergab. Am vergangenen Donnerstag startete dann eine deutliche Erholung, die nun ihre Fortsetzung erhält.

Am Donnerstag hatte das Analysehaus AlsterResearch die About-You-Aktien in einer Erstbewertung mit einem Kursziel von 26,50 Euro zum Kauf empfohlen. Alexander Zienkowicz zeigte sich in seiner Studie beeindruckt von der Agilität des Geschäftsmodells und den Wachstumsperspektiven, die auf langanhaltenden und strukturellen Treibern fußten. Der Experte erwähnte allerdings auch, dass vorerst hohe Anlaufkosten die Expansion bremsten. Er rechnet erst 2023/24 damit, dass das Unternehmen operativ profitabel wird.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.