Deutsche Märkte öffnen in 40 Minuten.

Abzocke der Woche: Ein "Ja" am Telefon kann teuer werden

Die neueste Telefonmasche hat es in sich. Wenn Sie unbekannten Anrufern mit einem einfachen “Ja“ entgegnen, könnte Sie das mehrere hundert Euro kosten.

Folgen Sie Yahoo! Deutschland auf Facebook

Eine teure Rechnung – die könnte Ihnen ins Haus flattern, wenn Sie am Telefon dieses klitzekleine Wörtchen verwenden: Ein harmloses “Ja“ reicht bereits aus, um dreisten Telefon-Betrügern auf den Leim zu gehen. Halten Sie sich bei unbekannten Anrufern in Zukunft also selbst mit den kürzesten Antworten zurück!

Die neueste Telefon-Abzocke ist dreist und raffiniert zugleich. Fragen wie “Hören Sie mich?“ beantworten die meisten von uns vermutlich mit einem “Ja”. Doch genau das sollten Sie nicht tun! Antworten Sie unbekannten Anrufern bejahend, könnte Sie in den nächsten Tagen eine teure Rechnung mit einer Auflistung von Waren erreichen, die Sie nie bestellt haben.

Vorsicht: Fake-Mail von WhatsApp fragt nach Kontodaten!

Wenn Sie sich nun fragen, wie das möglich ist, ganz einfach: Das Telefongespräch mit Ihnen wurde aufgezeichnet, Ihr “Ja” in ein fingiertes Verkaufsgespräch hineingeschnitten, das in dieser Form natürlich nie stattfand. Laut der Internetseite der “Wilder Beuger Solmecke Rechtsanwälte” spielen die Betrüger ihren Opfern als Beweis diese Aufnahme des gefakten Gesprächs vor.

Immer in ganzen Sätzen antworten!

Doch keine Sorge: Lassen Sie sich davon auf keinen Fall einschüchtern! Experten raten, den Forderungen der Betrüger auf keinen Fall nnachzugeben und die Abzocker anzuzeigen. Der angebliche Vertragsabschluss am Telefon ist rechtlich ausschließlich dann verwertbar, wenn der angebliche Käufer ihm zustimmt.

Ein “Ja” am Telefon bringt Sie in Schwierigkeiten (Bild: ddpimages)

Bei Anruf Betrug: 5 Maschen bei der Telefon-Abzocke

Damit es aber erst gar nicht dazu kommt, dass Sie einer Telefon-Abzocke zum Opfer fallen, rät die Verbraucher-Zentrale Nordrhein-Westfalen dazu, unbekannten Anrufern immer mit ganzen Sätzen zu antworten. Das kleine Wörtchen “Ja“ sollten Sie dabei am besten erst gar nicht verwenden.

Sehen Sie auch: Neue Betrugsmasche – Abzocke durch IBAN