Suchen Sie eine neue Position?

Abwerben von Handelsvertretern ist zulässig

Grundsätzlich habe kein Vertriebsunternehmen Anspruch auf den Bestand seiner Handelsvertreter, denn jeder Unternehmer müsse sich dem Konkurrenzkampf um Mitarbeiter stellen. Sich die benötigten Fachkräfte durch das „Ausspannen“ der Mitarbeiter bei Konkurrenten zu beschaffen, sei daher erlaubt. Dies gelte selbst dann, wenn die Abwerbung bewusst und planmäßig erfolge. Wettbewerbswidrig werde das Abwerben erst dann, wenn neben der Abwerbehandlung besondere Umstände hinzutreten. Dies geht aus einem Urteil des Oberlandesgerichts Oldenburg hervor. Den Richtern zufolge sei auch die per Werbeschreiben angebotene Unterstützung bei der Vertragsauflösung eines Handelsvertretervertrags wettbewerbskonform. Die Grenze der Zulässigkeit und die Grenze der Wettbewerbsfähigkeit seien erst dann überschritten, wenn es zu wiederholten telefonischen Abwerbeversuchen – insbesondere gegen den erklärten Willen des Angerufenen – komme.„Alles in allem zeigt die Entscheidung, dass das gezielte Abwerben von Handelsvertretern zulässig ist und damit gerichtlich nicht angegriffen werden kann, wenn bestimmte Spielregeln eingehalten werden“, kommentiert Rechtsanwalt Dietmar Goerz von der auf Beratung von Finanzdienstleistern spezialisierten Berliner Kanzlei GPC Rechtsanwaltsgesellschaft mbH das Urteil. Er gibt aber zu bedenken, „dass einem schnellen Wechsel des Vertriebsunternehmens oft längere Kündigungsfristen aus dem Handelsvertreterverhältnis entgegenstehen.“(PD)

Meistgelesene Artikel - Yahoo Finanzen

  • Facebook-Falle: Falsche Ikea-Gutscheine im Umlauf Yahoo Finanzen - Mi., 25. Feb 2015 13:57 MEZ

    Nachdem schon 2014 vor unzähligen Fake-Coupons von Unternehmen wie Zara oder H&M gewarnt wurde, ist nun auch das schwedische Möbelkaufhaus Ikea Opfer einer großen Fälschungsaktion geworden.

  • Warum man in der U-Bahn niemals schimpfen sollte Yahoo Finanzen - Fr., 20. Feb 2015 12:07 MEZ

    Ein U-Bahn-Fahrgast pöbelt im morgendlichen Berufsverkehr einen Mann an. Nur wenige Stunden später sitzt er ihm beim Bewerbungsgespräch gegenüber.

  • Schnee aus Boston im Online-Shop Yahoo Finanzen - vor 19 Stunden

    Es gibt Geschäftsideen, die erscheinen wie Sternschnuppen am Himmel: Glitzerbomben direkt ins Büro geliefert, oder jetzt neu, Schnee in Flaschen per Post. Ein Mann aus Boston, Massachusetts, will den Schneesegen, der seiner Heimat in diesem Winter zuteil wurde, mit der ganzen Welt teilen – und dabei noch ein paar Dollar …

  • Gewinne aus Glücksspielen sind nicht immer steuerfrei
    Gewinne aus Glücksspielen sind nicht immer steuerfrei

    Jede Woche hoffen tausende Glücksspieler auf sechs Richtige im Lotto. Wer den Jackpot dann wirklich knackt, stellt sich vielleicht nach der ersten Euphorie die Frage: Muss ich die Gewinne eigentlich versteuern? ...

  • 15-jährige Unternehmerin verdient halbe Million Dollar im Jahr Yahoo Finanzen - Mo., 23. Feb 2015 12:58 MEZ

    Für ihr lukratives Unternehmen musste Noa Mintz zuletzt sogar einen CEO einstellen. Denn auch wenn die Inhaberin einer Kinderbetreuungsagentur mit ihrem Job gut verdient, muss sie trotzdem noch die High-School-Bank drücken.

 
  • Finanzglossar

    Finanzglossar

    Möchten Sie einen Finanzbegriff nachschlagen? Das Yahoo Finanzglossar hat die Antwort! … Mehr »