Deutsche Märkte geschlossen
  • Nikkei 225

    27.927,37
    -102,20 (-0,36%)
     
  • Dow Jones 30

    35.227,03
    +646,95 (+1,87%)
     
  • BTC-EUR

    43.646,90
    -92,50 (-0,21%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.279,40
    +19,24 (+1,53%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.225,15
    +139,68 (+0,93%)
     
  • S&P 500

    4.591,67
    +53,24 (+1,17%)
     

Bis zu 65.000 Euro Gehalt: Welche Programmiersprachen Unternehmen am häufigsten suchen — und welche sie am besten bezahlen

·Lesedauer: 3 Min.

Dass Programmiersprachen zu beherrschen ein großes Plus auf dem Arbeitsmarkt ist, ist schon lange bekannt. Doch welche ist für Unternehmen in Deutschland am attraktivsten und welche werden am besten bezahlt? Die Online-Jobbörse Indeed hat genau das herausgefunden.

Dafür sichtete und analysierte Indeed Stellenanzeigen der vergangenen zwei Jahre, zwischen Juli 2019 und Juli 2021. Sie schauten sich dabei nicht nur Entwickler-Stellen an, sondern auch jene, die nur Grundkenntnisse in einer Programmiersprache forderten.

Java, SQL und JavaScript-Kenntnisse sind am beliebtesten

Die Ergebnisse der Analyse zeigen, dass Java die Programmiersprache ist, die von Unternehmen am meisten gesucht wird. Mit 24.200 Jobangeboten pro eine Million Stellenanzeigen auf Indeed, also 2,5 Prozent, liegt sie ganz vorne. Indeed vermutet, dass der Grund dafür in der hohen Kompatibilität und Flexibilität der Programmiersprache liegt. Sie wird oft in Unternehmenssoftware gebraucht.

Den zweiten und dritten Platz in der Rangliste belegen SQL und JavaScript. SQL findet sich in 15.600 pro eine Million Stellenanzeigen, JavaScript in 14.800. SQL wird häufig im Zusammenhang mit Datenbanken verwendet, JavaScript hingegen im Frontend-Development, also zum Beispiel bei Webseiten. Annina Hering, Arbeitsmarktexpertin bei Indeed, sagt: "Java, SQL oder JavaScript sind heute das 'neue Englisch' im Lebenslauf. Kenntnisse in Programmiersprachen werden immer wichtiger." Das gelte auch für Berufstätige, die selbst nicht programmieren, aber Schnittstellen zu digitalen Teams haben.

Auf Platz vier und fünf folgen Python und HTML/CSS mit jeweils 13.300 und 12.800 Stellenanzeigen pro eine Million Stellenanzeigen auf Indeed.

Diese Programmiersprachen sind im Kommen

Auch wenn Java, SQL und JavaScript mit großflächiger Nachfrage überzeugen können, sind Python und Rust die zwei Sprachen, die im Moment viel Aufschwung erfahren. Die Analyse von Indeed ergab, dass über die vergangenen zwei Jahre die Anteile an Stellenanzeigen, die nach Experten in diesen beiden Sprachen suchen, rapide gestiegen ist.

Den größten Aufschwung erlebte Rust, eine neuere Programmiersprache. Zwar fand Indeed im untersuchten Zeitraum nur 320 Stellenanzeigen je eine Million, doch ihre Experten stellten auch eine 248-prozentige Steigerung an Anzeigen zwischen Juli 2019 und Juli 2021 fest. Indeed schätzt: Aufgrund ihrer Resistenz gegen Sicherheitslücken könnte Rust in den nächsten Jahre noch populärer werden.

Die Sprache Python ist hingegen schon weitaus etablierter. Auch hier fand Indeed einen deutlichen Aufwärtstrend. Im Juli 2021 waren etwa 13.300 Stellenanzeigen pro eine Million bei Indeed zu finden. Das ist eine fast 30-prozentige (29,52) Steigerung gegenüber den 10.300 Stellenanzeigen pro eine Million im Juli 2019.

Gehaltsaussichten für Programmiersprachen

Indeed schaute sich ebenfalls die Durchschnittsgehälter für Stellen an, die die jeweiligen Programmiersprachen verlangten. Überraschend dabei: Die Sprachen mit den meisten Stellenausschreibungen sind nicht auch die am besten bezahlten.

So bekommen Python-Experten mit 69.400 Euro im Durchschnitt die höchsten Gehälter. Mit C++ Kenntnissen erwarten euch zwar nur 9.100 Stellenanzeigen pro eine Million – doch dafür ein Durchschnittsgehalt von 65.800 Euro.

Mit JavaScript ist hingegen nur ein Durchschnittsgehalt von 53.400 Euro zu erwarten. Nur C# (7.400 Stellenanzeigen) schneidet mit 49.500 euro schlechter ab. SQL-Kenntnisse bringen ein Durchschnittsgehalt von 56.900 Euro, und Java eines von 58.700 Euro.

Fazit

Programmiersprachen zu können ist in jedem Fall eine Fähigkeit mit großem Zukunftspotenzial. Viele verschiedene Jobs in der IT verlangen inzwischen mindestens Grundkenntnisse in einer Sprache. Und: Eine beliebte Programmiersprache zu lernen sichert viele Jobmöglichkeiten, jedoch nicht immer das höchste Gehalt. Außerdem kommen auch neue Sprachen hinzu und die Popularität der Sprachen könnte sich über die nächsten Jahre weiter entwickeln.

mwolf

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.