Deutsche Märkte geschlossen
3 / 7

Smartphone und Tablet: Akku-Mythen – das ist dran

Kurzladen schadet
Die Lebensdauer von Akkus richtet sich nach der Anzahl der Ladezyklen. Ein Ladezyklus entspricht einer kompletten Ladung von 0 auf 100 Prozent. Wird ein Akku also fünf Mal um 20 Prozent aufgeladen, ist ein Ladezyklus erreicht. Nach Expertenmeinungen ist das einmalige vollständige Aufladen für den Akku aber stressiger, als das Aufladen von beispielsweise von 50 auf 70 Prozent. Lithium-Ionen-Akkus überstehen zwischen 800 und 1.000 Ladezyklen schadlos, ehe sie nachlassen.

Smartphone und Tablet: Akku-Mythen – das ist dran

Akku immer komplett entleeren? Kurzladen schadet? Nach dem Kauf erst einmal vollständig leeren? Das haben Sie auch schon einmal gehört? Manche Geschichten über Akkus halten sich hartnäckig. Doch oft handelt es sich um Gerüchte, die technisch längst überholt sind.

(Bilder: gettyimages)