Deutsche Märkte schließen in 2 Stunden 55 Minuten
  • DAX

    15.326,22
    +63,11 (+0,41%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.122,61
    +14,59 (+0,36%)
     
  • Dow Jones 30

    34.639,79
    +617,75 (+1,82%)
     
  • Gold

    1.770,10
    +7,40 (+0,42%)
     
  • EUR/USD

    1,1310
    +0,0004 (+0,03%)
     
  • BTC-EUR

    50.781,01
    +639,88 (+1,28%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.467,00
    +28,11 (+1,95%)
     
  • Öl (Brent)

    68,29
    +1,79 (+2,69%)
     
  • MDAX

    34.012,43
    +238,00 (+0,70%)
     
  • TecDAX

    3.815,43
    +42,21 (+1,12%)
     
  • SDAX

    16.262,99
    +32,36 (+0,20%)
     
  • Nikkei 225

    28.029,57
    +276,20 (+1,00%)
     
  • FTSE 100

    7.158,83
    +29,62 (+0,42%)
     
  • CAC 40

    6.823,01
    +27,26 (+0,40%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.381,32
    +127,27 (+0,83%)
     

Kaninchen statt Kinder: Hase macht Homeoffice unmöglich

Eigentlich könnte die Arbeit aus dem Homeoffice ziemlich entspannt sein – wenn da nicht immer diese Störenfriede wären. Eine Frau aus Australien hat nicht mit den Kindern zu kämpfen, sondern mit einem ziemlich aufdringlichen Kaninchen. Immer wenn sie an der Arbeit sitzt, lässt ihr der Hase keine ruhige Minute.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.