Deutsche Märkte schließen in 3 Stunden 8 Minuten

Israelische Luftwaffe greift IS-Stellung auf Golan-Höhen an

Die israelische Luftwaffe hat in der Nacht zum Montag eine Stellung der mit den IS-Dschihadisten verbündeten Gruppierung Schuhada al Jarmuk auf den Golan-Höhen angegriffen. Vorausgegangen war am Sonntag der Beschuss einer israelischen Streife im Süden der Golanhöhen durch die Gruppe. Nach israelischen Angaben hatten sie von einem Fahrzeug aus mit einem Maschinengewehr geschossen und Mörsergranaten abgefeuert. Die vier Angreifer seien daraufhin durch Raketenbeschuss getötet worden.