Deutsche Märkte öffnen in 16 Minuten

TEXAS INSTR. DL 1 (TII.HM)

Hamburg - Hamburg Verzögerter Preis. Währung in EUR
Zur Watchlist hinzufügen
167,06-0,52 (-0,31%)
Ab 08:04AM CET. Markt geöffnet.
Vollbild
Kurs Vortag167,58
Öffnen167,06
Gebot166,96 x 0
Briefkurs167,72 x 0
Tagesspanne167,06 - 167,06
52-Wochen-Spanne141,50 - 182,92
Volumen1
Durchschn. Volumen3
Marktkap.N/A
Beta (5 J., monatlich)N/A
Kurs-Gewinn-Verhältnis (roll. Hochrechn.)N/A
EPS (roll. Hochrechn.)N/A
Gewinndatum23. Jan. 2023 - 27. Jan. 2023
Erwartete Dividende & RenditeN/A (N/A)
Ex-DividendendatumN/A
1-Jahres-KurszielN/A
  • dpa-AFX

    ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Dow dreht nach Powell-Aussagen ins Minus

    Nach Aussagen des US-Notenbankchefs Jerome Powell zur weiteren Geldpolitik sind die US-Börsen am Mittwoch ins Straucheln geraten. Die Sorge, die geldpolitischen Straffungen könnten in diesem Jahr noch schneller als gedacht werden, brachte die zeitweise deutlich erholten Märkte wieder in Turbulenzen. Der Zinsentscheid selbst hatte die Erwartungen erfüllt und die Märkte zunächst eher kalt gelassen.

  • dpa-AFX

    Aktien New York: Erholung vor der Fed auch dank Microsoft-Zahlen

    Unmittelbar vor den Aussagen der US-Notenbank (Fed) zur weiteren Geldpolitik sind die US-Börsen am Mittwoch auf dem Erholungspfad. Erfreuliche Zahlen von Microsoft und dem Chipkonzern Texas Instruments stimmten die Anleger vor allem im zuletzt gebeutelten Technologiesektor wieder mutiger.

  • dpa-AFX

    ROUNDUP/Aktien New York: Erholung vor der Fed auch dank Microsoft-Zahlen

    Vor den nahenden Aussagen der US-Notenbank (Fed) zur weiteren Geldpolitik war am Mittwoch an den US-Börsen Erholung angesagt. Erfreuliche Zahlen von Microsoft und dem Chipkonzern Texas Instruments stimmten die Anleger vor allem im zuletzt gebeutelten Technologiesektor wieder mutiger. Nach bislang zwei tiefroten Börsenstarts gingen die Anleger in dieser Woche erstmals besseren Mutes in den New Yorker Handelstag.