Deutsche Märkte geschlossen

Oceana Group Ltd (O1F.BE)

Berlin - Berlin Verzögerter Preis. Währung in EUR
Zur Watchlist hinzufügen
3,38000,0000 (0,00%)
Börsenschluss: 09:10PM CEST
Vollbild
Kurs Vortag3,3800
Öffnen3,3600
Gebot3,0600 x 0
Briefkurs3,7000 x 0
Tagesspanne3,3600 - 3,3800
52-Wochen-Spanne3,1600 - 3,9000
Volumen1.000
Durchschn. Volumen0
Marktkap.N/A
Beta (5 J., monatlich)N/A
Kurs-Gewinn-Verhältnis (roll. Hochrechn.)N/A
EPS (roll. Hochrechn.)N/A
Gewinndatum10. Juni 2024
Erwartete Dividende & RenditeN/A (N/A)
Ex-DividendendatumN/A
1-Jahres-KurszielN/A
  • AFP

    US-Regierung will Einwegplastik bis 2035 aus Bundesbehörden verbannen

    Die US-Regierung will Einwegplastik bis zum Jahr 2035 aus allen Bundesbehörden verbannen.Der Plan der Regierung von Präsident Joe Biden sieht vor, dass die Bundesbehörden bis 2027 schrittweise den Bezug von Einwegkunststoffen für Catering, Veranstaltungen und Verpackungen einstellen. 2035 soll dies dann für alle Tätigkeiten der Bundesbehörden gelten.

  • Business Insider

    Ein Datenleak zeigt, welche Luxus-Immobilien sich die "Kryptoqueen" und ihre Führungsriege in Dubai anschafften

    "Spiegel"-Recherchen legen offen, in welche Dubaier Luxus-Immobilien das Geld von Opfern der "Kryptoqueen" und ihren Mitstreiter offenbar floss.

  • dpa-AFX

    Nordseefischer dürfen 2024 mehr Fisch an Land bringen

    Gute Nachrichten für Nordseefischer: Sie dürfen im kommenden Jahr deutlich mehr Fische fangen als 2023. Vor allem beim Hering kam ein deutliches Plus von 30 Prozent dazu, wie das Bundeslandwirtschaftsministerium am Dienstag nach Verhandlungen mit den anderen EU-Staaten in Brüssel mitteilte. Insgesamt dürfen demnach rund 48 500 Tonnen des Bestandes an Land gebracht werden. Auch bei Seelachs, Kabeljau, Schellfisch und Scholle gibt es ein Plus. Mit Fangmengen zwischen gut 2200 und knapp 6000 Tonnen