Deutsche Märkte schließen in 4 Stunden 28 Minuten

Apollo Global Management Inc (N7I.BE)

Berlin - Berlin Verzögerter Preis. Währung in EUR
Zur Watchlist hinzufügen
62,50-0,50 (-0,79%)
Ab 12:21PM CET. Markt geöffnet.
Vollbild
Kurs Vortag63,00
Öffnen63,00
Gebot61,50 x N/A
Briefkurs63,50 x N/A
Tagesspanne62,50 - 63,00
52-Wochen-Spanne44,40 - 65,50
Volumen400
Durchschn. Volumen6
Marktkap.N/A
Beta (5 J., monatlich)N/A
Kurs-Gewinn-Verhältnis (roll. Hochrechn.)N/A
EPS (roll. Hochrechn.)N/A
GewinndatumN/A
Erwartete Dividende & RenditeN/A (N/A)
Ex-DividendendatumN/A
1-Jahres-KurszielN/A
  • Bloomberg

    Apollo kauft Credit Suisse auch eine weitere Sparte ab: Kreise

    (Bloomberg) -- Im Rahmen der Teilübernahme des Verbriefungsgeschäfts der Credit Suisse Group AG will Apollo Global Management Inc. den Schweizern offenbar ein weiteres Geschäft abnehmen. Informierten Kreisen zufolge hat sich die Beteiligungsgesellschaft bereit erklärt, auch die Tochter Sector Financial Inc. zu erwerben. Sie hat sich auf Kredite an mittelgroße Unternehmen spezialisiert. Einzelheiten, einschließlich der Bewertung im Rahmen der größeren Transaktion, waren nicht umgehend in Erfahrun

  • Bloomberg

    Credit Suisse fallen, da Verbriefungs-Verkauf Fragen aufwirft

    (Bloomberg) -- Die Credit Suisse Group AG ist mit dem Verkauf eines großen Teils ihrer Verbriefungssparte an Apollo Global Management Inc. zunächst nicht auf große Begeisterung gestoßen. Analysten bemängelten fehlende Details und die Aktie wurde abgestraft.Credit Suisse gaben um bis zu 2,4% nach und gehörten damit zu den schlechteren Werten in einem insgesamt freundlichen Markt für Banken. Im laufenden Jahr haben die Anteilsscheine über die Hälfte ihres Werts verloren.Wie bereits zuvor berichtet

  • Bloomberg

    Verkaufspläne der Credit Suisse nehmen Fahrt auf: Die Uhr tickt

    (Bloomberg) -- Die Credit Suisse Group AG prüft den Verkauf ihres Asset Management-Geschäfts in den USA und kommt Vereinbarungen mit Investoren für andere Geschäftsbereiche näher. Die grundlegende Neuaufstellung des Schweizer Geldhauses gerät in Sichtweite.So hat die Bank kürzlich einen Verkaufsprozess für das US-Geschäft der Credit Suisse Asset Management (CSAM) eingeleitet, berichten mit der Angelegenheit vertraute Personen. Unterdessen erwägen Abu Dhabi und Saudi-Arabien unabhängig voneinande