Deutsche Märkte öffnen in 1 Stunde 52 Minute

KLA Corporation (KLAC)

NasdaqGS - NasdaqGS Echtzeitpreis. Währung in USD
Zur Watchlist hinzufügen
781,75-85,43 (-9,85%)
Börsenschluss: 04:00PM EDT
782,00 +0,25 (+0,03%)
Nachbörse: 07:56PM EDT
Vollbild
Die Handelspreise werden nicht von allen Märkten bezogen.
Kurs Vortag867,18
Öffnen817,25
Gebot779,38 x 100
Briefkurs788,10 x 100
Tagesspanne779,49 - 824,45
52-Wochen-Spanne440,15 - 896,32
Volumen1.678.267
Durchschn. Volumen788.317
Marktkap.105,255B
Beta (5 J., monatlich)1,26
Kurs-Gewinn-Verhältnis (roll. Hochrechn.)40,99
EPS (roll. Hochrechn.)19,07
Gewinndatum25. Apr. 2024
Erwartete Dividende & Rendite5,80 (0,74%)
Ex-Dividendendatum14. Mai 2024
1-Jahres-Kursziel830,79
  • dpa-AFX

    ROUNDUP/Aktien New York: Neue Rekorde - Nvidia setzen Höhenflug fort

    Nach dem börsenfreien Mittwoch haben die US-Aktienmärkte am Donnerstag nahtlos an die jüngste Rekordjagd angeknüpft. Im frühen Handel verzeichneten der marktbreite S&P 500 und der von Tech-Aktien dominierte Nasdaq 100 neue Höchstmarken. Allerdings hielten sich die Aufschläge in engen Grenzen.

  • dpa-AFX

    Aktien New York Ausblick: Weitere Tech-Rekorde - Nasdaq 100 mit 20 000 Punkten

    Nach dem Feiertag zur Wochenmitte dürften die US-Aktienmärkte am Donnerstag gut behauptet eröffnen. Dabei sollten die Technologiewerte - allen voran die Halbleiterbranche - an ihre jüngste Kursrally anknüpfen und könnten den Nasdaq-100-Index erstmals in seiner Geschichte über die Marke von 20 000 Punkten hieven. Auch beim mittlerweile wertvollsten Börsenunternehmen der USA, Nvidia , sieht alles nach einer Fortsetzung des Höhenflugs aus.

  • dpa-AFX

    ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Leichte Gewinne - Chip-Rally findet kein Ende

    Nach ihrer jüngsten Rekordjagd haben die US-Börsen am Dienstag eine Auszeit genommen. Die Kursgewinne waren überschaubar. Die geradezu entfesselten Kurse der Halbleiterbranche kannten aber erneut kein Halten auf dem Weg nach oben. Papiere von Nvidia lösten mit ihrer ungebrochenen Hausse sogar Apple und Microsoft als wertvollstes Unternehmen der USA ab.