Deutsche Märkte geschlossen

Alphabet Inc. (GOOG)

NasdaqGS - NasdaqGS Echtzeitpreis. Währung in USD
Zur Watchlist hinzufügen
105,22-3,58 (-3,29%)
Börsenschluss: 04:00PM EST
105,36 +0,14 (+0,13%)
Nachbörse: 06:31PM EST
Vollbild
Die Handelspreise werden nicht von allen Märkten bezogen.
Kurs Vortag108,80
Öffnen103,51
Gebot105,20 x 1100
Briefkurs105,42 x 800
Tagesspanne103,30 - 108,02
52-Wochen-Spanne83,45 - 144,54
Volumen35.664.780
Durchschn. Volumen25.665.349
Marktkap.1,355T
Beta (5 J., monatlich)1,07
Kurs-Gewinn-Verhältnis (roll. Hochrechn.)20,20
EPS (roll. Hochrechn.)5,21
Gewinndatum24. Apr. 2023 - 28. Apr. 2023
Erwartete Dividende & RenditeN/A (N/A)
Ex-DividendendatumN/A
1-Jahres-Kursziel122,30
  • dpa-AFX

    ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Jobdaten und schwache Zahlen stoppen Tech-Rally

    Gewinnmitnahmen haben zum Wochenschluss die jüngste Rally der US-Technologiewerte ausgebremst. Für Ernüchterung sorgten enttäuschende Quartalsberichte zweier Schwergewichte der Tech-Branche. Hinzu kam, dass der Arbeitsmarkt im Januar eine überraschende Stärke zeigte - und damit der zuletzt aufkeimenden Hoffnung, dass in puncto Geldpolitik bald wieder Lockerungen wahrscheinlich werden, einen Dämpfer versetzte. Die zinssensiblen Technologiewerte wurden nun am Freitag wieder gemieden.

  • dpa-AFX

    Aktien New York: Tech-Werte wieder unter Druck - Amazon und Alphabet enttäuschen

    Nach der Kursrally der Tech-Werte vom Vortag haben zum Wochenschluss überwiegend enttäuschende Quartalsberichte für Ernüchterung gesorgt. Hinzu kam, dass der Arbeitsmarkt im Januar eine überraschende Stärke zeigte - und damit der zuletzt aufkeimenden Hoffnung, dass in puncto Geldpolitik bald wieder Lockerungen wahrscheinlich werden, einen Dämpfer versetzte. Die zinssensiblen Technologiewerte wurden nun am Freitag wieder gemieden.

  • dpa

    Dax verliert nach US-Jobdaten

    Ein überraschend starker US-Arbeitsmarktbericht hat den Druck auf den deutschen Aktienmarkt am Freitag nur kurzzeitig etwas erhöht. Nach seinem Anstieg am Vortag bis auf den höchsten Stand seit fast einem Jahr verlor der Dax zeitweise gut ein Prozent, letztlich schloss der Leitindex aber nur 0,21 Prozent tiefer bei 15.476,43 Punkten. Damit rettete er trotz aufkeimender Zinssorgen noch ein Wochenplus von mehr als zwei Prozent ins Ziel. Der MDax der mittelgroßen Unternehmen sank am letzten Handels