Deutsche Märkte öffnen in 1 Stunde 30 Minute

Evonik Industries AG (EVK.DE)

XETRA - XETRA Verzögerter Preis. Währung in EUR
Zur Watchlist hinzufügen
17,34-0,17 (-0,97%)
Börsenschluss: 05:35PM CEST
Vollbild
Interaktives Chart wird geladen ...
  • dpa-AFX

    Evonik testet neues Verfahren für Lithium-Recycling

    Der Spezialchemiekonzern Evonik hat ein neues Verfahren für die Rückgewinnung des Rohstoffs Lithium aus Elektroauto-Batterien entwickelt. Die Technik zeichne sich durch hohe Effizienz aus und liefere für die Fertigung neuer Batterien geeignetes Lithiumhydroxid, teilte Evonik am Donnerstag in Essen mit. Das Verfahren sei einfacher, wirtschaftlicher und umweltschonender als das bisherige Recycling-Verfahren. Tests liefen bereits. Das Unternehmen will das Verfahren, bei dem eine Kera

  • dpa-AFX

    ANALYSE-FLASH: Bernstein belässt Bayer auf 'Outperform' - Ziel 98 Euro

    Das US-Analysehaus Bernstein Research hat die Einstufung für Bayer auf "Outperform" mit einem Kursziel von 98 Euro belassen. Nach dem starken Anstieg der Rohstoffkosten über fast zwei Jahre hinweg stehe hier bald eine Trendwende an, schrieb Analyst Gunther Zechmann in einer am Donnerstag vorliegenden Branchenstudie. Die Chemiebranche schneide in solchen Zeiten wieder fallender Rohstoffpreise recht gut ab, da der Kostendruck nachlasse und gleichzeitig noch Erhöhungen der Absatzprei

  • dpa-AFX

    ROUNDUP: Dobrindt fordert von Scholz Kurskorrektur bei AKW-Reserve

    CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt hat Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) aufgefordert, die Pläne für eine Atomkraft-Reserve zu stoppen. "Der Bundeskanzler muss jetzt reagieren und die Entscheidung umgehend zurücknehmen und den vollen Weiterbetrieb der Kernkraftwerke ermöglichen", verlangte Dobrindt in der "Augsburger Allgemeinen" (Mittwoch). "Der Bundeskanzler sollte bei (Wirtschaftsminister) Robert Habeck den Stecker ziehen."