Deutsche Märkte öffnen in 7 Stunden 38 Minuten

Evonik Industries AG (EVK.DE)

XETRA - XETRA Verzögerter Preis. Währung in EUR
Zur Watchlist hinzufügen
20,69-0,23 (-1,10%)
Börsenschluss: 05:35PM CEST
Vollbild
Kurs Vortag20,92
Öffnen20,94
Gebot0,00 x 110000
Briefkurs0,00 x 16000
Tagesspanne20,54 - 21,04
52-Wochen-Spanne18,83 - 29,75
Volumen459.840
Durchschn. Volumen740.326
Marktkap.9,642B
Beta (5 J., monatlich)1,31
Kurs-Gewinn-Verhältnis (roll. Hochrechn.)11,12
EPS (roll. Hochrechn.)1,86
Gewinndatum10. Aug. 2022
Erwartete Dividende & Rendite1,17 (5,65%)
Ex-Dividendendatum27. Mai 2022
1-Jahres-Kursziel28,29
  • dpa-AFX

    ANALYSE-FLASH: UBS senkt Evonik auf 'Neutral' - Ziel 20 Euro

    Die Schweizer Großbank UBS hat Evonik von "Buy" auf "Neutral" abgestuft und das Kursziel von 33 auf 20 Euro gesenkt. Analyst Andrew Stott reduzierte in einer am Donnerstag vorliegenden Studie seine Schätzungen für das operative Ergebnis der Branche im kommenden Jahr auf ein Niveau im Schnitt 10 Prozent unter dem Marktkonsens. Die Resultate des zweiten Quartals dürften zwar erneut robust ausgefallen sein, aber nun schnell im Rückspiegel verschwinden, so der Experte. Die Branche erl

  • dpa-AFX

    ANALYSE-FLASH: UBS senkt Wacker Chemie auf 'Neutral' - Ziel 135 Euro

    Die Schweizer Großbank UBS hat Wacker Chemie von "Buy" auf "Neutral" abgestuft und das Kursziel von 205 auf 135 Euro gesenkt. Analyst Andrew Stott reduzierte in einer am Donnerstag vorliegenden Studie seine Schätzungen für das operative Ergebnis der Branche im kommenden Jahr auf ein Niveau im Schnitt 10 Prozent unter dem Marktkonsens. Die Resultate des zweiten Quartals dürften zwar erneut robust ausgefallen sein, aber nun schnell im Rückspiegel verschwinden, so der Experte. Die B

  • dpa-AFX

    ANALYSE-FLASH: UBS senkt BASF auf 'Sell' - Ziel 37 Euro

    Die Schweizer Großbank UBS hat BASF von "Neutral" auf "Sell" abgestuft und das Kursziel von 52 auf 37 Euro gesenkt. Analyst Andrew Stott reduzierte in einer am Donnerstag vorliegenden Studie seine Schätzungen für das operative Ergebnis der Branche im kommenden Jahr auf ein Niveau im Schnitt 10 Prozent unter dem Marktkonsens. Die Resultate des zweiten Quartals dürften zwar erneut robust ausgefallen sein, aber nun schnell im Rückspiegel verschwinden, so der Experte. Die Branche erle