Deutsche Märkte geschlossen

Engie SA (ENGI.PA)

Paris - Paris Verzögerter Preis. Währung in EUR
Zur Watchlist hinzufügen
13,00-0,08 (-0,58%)
Börsenschluss: 05:37PM CET
Vollbild
Interaktives Chart wird geladen ...
  • dpa-AFX

    Strom für sieben Lanxess-Standorte künftig zur Hälfte klimaneutral

    Um seine Klimabilanz zu verbessern, bezieht der Spezialchemiekonzern Lanxess an seinen Standorten in sechs Städten künftig die Hälfte seines Stroms aus erneuerbaren Energien. Dies sehen Strom-Vollversorgungsverträge über drei Jahre vor, die Lanxess mit dem französischen Energieunternehmen Engie abgeschlossen hat. Der grüne Strom werde aus siebzehn Windkraftanlagen und vier Solarparks in Deutschland bezogen, teilten die Unternehmen am Dienstag in Köln mit. Beliefert

  • dpa-AFX

    ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: Gewinne - Hoffnung auf weniger strikte EZB

    Die Aussicht auf eine etwas weniger restriktive Geldpolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) hat die wichtigen kontinentaleuropäischen Aktienmärkte am Dienstag gestützt. Der EuroStoxx 50 schloss mit einem Plus von 0,42 Prozent bei 4174,33 Punkten. Der französische Cac 40 gewann 0,48 Prozent auf 7077,16 Punkte. Dagegen verbuchte der britische FTSE 100 ein knappes Minus von 0,12 Prozent auf 7851,03 Zähler.

  • dpa-AFX

    ROUNDUP/Nun offiziell: Land Berlin hat Interesse an Vattenfall-Fernwärme

    Das Land Berlin hat nun auch formal sein Interesse erklärt, gemeinsam mit privaten Partnern das Fernwärmegeschäft von Vattenfall zu übernehmen. ES geht dabei außerdem um die Anteile des schwedischen Konzerns am Berliner Energieversorger Gasag. Berlin habe in dem Bieterverfahren im Konsortium mit den Unternehmen Eon und Engie ganz offiziell sein Interesse bekundet, teilten Wirtschaftssenator Stephan Schwarz (parteilos) und Finanzsenator Daniel Wesener (Grüne) am Dien