Deutsche Märkte geschlossen

Enagás, S.A. (ENG.MC)

MCE - MCE Verzögerter Preis. Währung in EUR
Zur Watchlist hinzufügen
13,58+0,02 (+0,15%)
Börsenschluss: 05:36PM CEST

Enagás, S.A.

Paseo de los Olmos, 19
Madrid 28005
Spain
34 91 709 92 30
https://www.enagas.es/es/

Sektor(en)Utilities
BrancheUtilities - Regulated Gas
Vollzeitmitarbeiter1.390

Leitende Angestellte

NameTitelZahlenAusgeübtGeburtsjahr
Mr. Antonio Llarden CarratalaExecutive Chairman600kN/A1951
Mr. Arturo Gonzalo AizpiriCEO & Executive Director1,67MN/AN/A
Mr. Luis Romero UrrestarazuChief Financial OfficerN/AN/AN/A
Ms. Felisa Martin VillanPublic Affairs & Investor Relations General ManagerN/AN/AN/A
Mr. José Manuel Castro del RealDirector of ComplianceN/AN/AN/A
Mr. Javier Perera De GregorioGeneral Manager of People & TransformationN/AN/AN/A
Mr. Diego Trillo RuizBoard & General SecretaryN/AN/AN/A
Die Beträge haben den Stand 31. Dezember 2023 und Kompensationswerte gelten für das letzte Geschäftsjahr bis zu diesem Datum. Der Lohn umfasst Gehalt, Boni usw. „Ausgeübt“ entspricht dem Wert von Optionen, die im Lauf des Geschäftsjahrs ausgeübt werden. Währung in EUR.

Beschreibung

Enagas S.A. ist im Bereich Energieversorgung tätig. Der Konzern ist einer der grössten Gastransporteure Spaniens. Das Leistungsspektrum umfasst die Übertragung, Verteilung, Speicherung und den Transport von Erdgas. Enagás ist als technischer Manager für die Kontinuität, Sicherheit und Koordination der Grundversorgung mit Erdgas für Spanien verantwortlich. Die wichtigsten Tochtergesellschaften sind Enagás Transporte S.A.U., Enagás GTS S.A.U., Enagás Internacional S.L.U. und Enagás Financiaciones S.A.U. Die Unternehmensgruppe unterhält rund 12.000 km Hochdruckleitungen, drei Untergrundgaslager und vier Anlagen für verflüssigtes Erdgas (LNG). Im Weiteren ist der Konzern mit 50% an der Regasifizierungsanlage in Bilbao, mit 72.50% an der Wiederverdampfungsanlage in Sagunto sowie mit 100% an der Gascan beteiligt. International ist der Konzern in Lateinamerika und Europa (Schweden, Italien, Grichenland und Albanien) tätig. Gegründet wurde das Unternehmen bereits 1975 durch die spanische Regierung für den Aufbau einer landesweiten Gas-Infrastruktur und 1994 privatisiert. Der Hauptsitz von Enagas S.A. ist Madrid, Spanien.

Corporate Governance

Enagás, S.A.s ISS Governance QualityScore, Stand 1. Juli 2024, lautet 2. Die grundlegenden Scores sind Audit: 1, Vorstand: 2, Shareholderrechte: 10, Kompensation: 2.

Corporate-Governance-Bewertungen von Institutional Shareholder Services (ISS). Die Werte geben den Zehntelwert im Verhältnis zum Index oder zur Region an. Ein Zehntelwert von 1 zeigt geringeres Governance-Risiko, 10 höheres Governance-Risiko.