CON.DE - Continental Aktiengesellschaft

XETRA - XETRA Verzögerter Preis. Währung in EUR
202,70
+0,70 (+0,35%)
Börsenschluss: 5:35PM MESZ
Das Aktien-Chart wird von Ihrem aktuellen Browser nicht unterstützt
Kurs Vortag202,00
Öffnen203,70
Gebot0,00 x 18200
Briefkurs0,00 x 4300
Tagesspanne201,00 - 211,00
52-Wochen-Spanne186,55 - 257,40
Volumen949.043
Durchschn. Volumen477.490
Marktkap.40,642B
Beta1,36
Kurs-Gewinn-Verhältnis (roll. Hochrechn.)13,64
EPS (roll. Hochrechn.)14,86
Gewinndatum2. Aug. 2018
Erwartete Dividende & Rendite4,50 (2,25%)
Ex-Dividendendatum2018-04-30
1-Jahres-Kursziel251,52
  • Continental reagiert mit radikalem Umbau auf den Wandel der Autowelt
    Handelsblattvor 10 Stunden

    Continental reagiert mit radikalem Umbau auf den Wandel der Autowelt

    Reifen, Antriebe und Zuliefergeschäft: Der Autozulieferer spaltet sich auf und bringt Teile an die Börse. Conti folgt damit dem Trend der Branche.

  • Handelsblattvor 12 Stunden

    Dax bleibt im Aufwind – Aktien von Infineon und Continental gefragt

    Zur Wochenmitte legt der Dax deutlich zu. Chipwerte bekommen durch starke Quartalszahlen von ASML Auftrieb. Im Blick: Aufspaltung von Continental.

  • Deutscher Aktienmarkt bleibt im Aufwind
    dpavor 14 Stunden

    Deutscher Aktienmarkt bleibt im Aufwind

    Frankfurt/Main (dpa) - Die Anleger am deutschen Aktienmarkt haben auch zur Wochenmitte ihren Optimismus beibehalten. Der Leitindex Dax baute die Gewinne vom Vortag aus und schloss 0,82 Prozent höher bei 12 765,94 Punkten. Damit erreichte das Börsenbarometer wieder das Niveau von Mitte Juni.

  • Continental spaltet sich auf – Sparte Powertrain soll an die Börse
    Handelsblattvor 14 Stunden

    Continental spaltet sich auf – Sparte Powertrain soll an die Börse

    Der Autozulieferer plant einen Konzernumbau. Der Konzern wird künftig als Holding geführt – und die Sparte Powertrain soll an die Börse.

  • Continental spaltet Antriebssparte ab
    dpavor 14 Stunden

    Continental spaltet Antriebssparte ab

    Viele Zulieferer und Autobauer sind sich unsicher, was die Zukunft bringt. Manche spalten sich in einen chancenreichen und einen weniger zukunftsträchtigen Teil auf. Conti will die Antriebstechnik an die Börse bringen. Viele Zulieferer und Autobauer sind sich unsicher, was die Zukunft bringt. Manche spalten sich in einen chancenreichen und einen weniger zukunftsträchtigen Teil auf. Conti will die Antriebstechnik an die Börse bringen.

  • DGAPvor 18 Stunden

    Continental stellt sich für Mobilität der Zukunft neu auf

    Continental AG / Schlagwort(e): Strategische UnternehmensentscheidungContinental stellt sich für Mobilität der Zukunft neu auf18.07.2018 / 13:54 CET/CESTVeröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Mitteilung nach Art. 17 Abs. 1 MMVOHannover, 18. Juli 2018. Am 9. Januar 2018 hat die Continental AG nach entsprechenden Marktgerüchten durch eine Ad-hoc Mitteilung nach Art. ...

  • Lufthansa: Danke Easyjet!
    Der Aktionärvor 18 Stunden

    Lufthansa: Danke Easyjet!

    Die laufende Expansion des britischen Billigfliegers Easyjet ist für die Anteilseigner der Lufthansa normalerweise kein Grund zur Freude. Doch im heutigen Handel sorgen die Zahlen und der Ausblick von Easyjet sowie des US-Rivalen United Continental auch bei den DAX-Titeln für kräftigen Rückenwind.

  • DGAPvor 8 Tagen

    Pacific Rim Cobalt Corp.: Pacific Rim Cobalt unterzeichnet vorläufiges Abnahmeabkommen mit Chinas Spitzenanbieter von Batteriematerialien, Beijing Easpring

    DGAP-News: Pacific Rim Cobalt Corp. / Schlagwort(e): Kooperation/Marktbericht11.07.2018 / 07:04 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

  • 30 Jahre DAX: Das sind die Top-Aktien, das die Rohrkrepierer
    Der Aktionärvor 9 Tagen

    30 Jahre DAX: Das sind die Top-Aktien, das die Rohrkrepierer

    Frank Mella ist es zu verdanken, dass die Anleger heute jeden Tag schauen: Wo steht der DAX? Der Ex-Redakteur der Börsen-Zeitung erfand den Deutschen Aktien-Index 1988. Es gab viele Gewinner, aber auch Aktien mit einer Grusel-Performance.

  • Handelsblattvor 9 Tagen

    Ex-ZF-Chef Sommer wird Einkaufsvorstand bei VW

    Vor einem halben Jahr hat Stefan Sommer den Friedrichshafener ZF-Konzern unter spektakulären Umständen verlassen. Jetzt taucht er bei Volkswagen wieder auf.

  • DGAPvor 9 Tagen

    Stabilus S.A.: Neubesetzung des Vorstandsvorsitzes

    DGAP-News: Stabilus S.A. / Schlagwort(e): Personalie09.07.2018 / 19:47 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

  • Nahles empört über Autobosse-Treffen mit US-Botschafter – „Wir sind doch keine Bananenrepublik!“
    Handelsblattvor 10 Tagen

    Nahles empört über Autobosse-Treffen mit US-Botschafter – „Wir sind doch keine Bananenrepublik!“

    SPD-Chefin Andrea Nahles ist verärgert über die Gespräche Richard Grenells mit den Chefs deutscher Autokonzerne und fragt: „Was sind das für Methoden?“

  • Mit Knorr-Bremse könnte der nächste IPO in Deutschland anstehen
    Der Aktionärvor 12 Tagen

    Mit Knorr-Bremse könnte der nächste IPO in Deutschland anstehen

    Der Münchner Bremssystem-Hersteller Knorr-Bremse erwägt einen Börsengang noch in diesem Herbst. Bei einem entsprechenden IPO könnten bis zu 25 Prozent der Unternehmensteile an den Kapitalmarkt gebracht werden. Hinter Knorr-Bremse steckt ein mehr als 100 Jahre altes Traditionsunternehmen.

  • DER AKTIONÄR schlägt Warren Buffett
    Der Aktionärvor 12 Tagen

    DER AKTIONÄR schlägt Warren Buffett

    Anders als bei "Let’s dance!", wo es auf die subjektive Wahrnehmung der Jurymitglieder ankommt, wer die Tanzshow als Sieger verlässt, ist es an der Börse sehr einfach zu beurteilen, wer besser ist. Am Aktienmarkt geben die nackten Zahlen Aufschluss darüber, ob ein Fondsmanager gut ist oder schlecht, ob er den Markt schlagen kann oder nicht.

  • Dax geht mit Plus ins Wochenende – und trotzt damit Handelsstreit und starkem Euro
    Handelsblattvor 12 Tagen

    Dax geht mit Plus ins Wochenende – und trotzt damit Handelsstreit und starkem Euro

    Zwischen Peking und Washington schaukeln sich die Muskelspiele hoch. Der US-Arbeitsmarktbericht treibt den Euro. Doch der Dax bleibt obenauf.

  • Das Ende der goldenen Zeiten – Unternehmen streichen europaweit Prognosen zusammen
    Handelsblattvor 13 Tagen

    Das Ende der goldenen Zeiten – Unternehmen streichen europaweit Prognosen zusammen

    Nach der langen Krise erholten sich Europas Unternehmen. Doch das jüngste Quartal zeigt: 2018 ist es mit der Herrlichkeit schon wieder vorbei.

  • Wie reich ist LeBron James?
    Yahoo Finanzenvor 14 Tagen

    Wie reich ist LeBron James?

    Basketball-Profi LeBron James sagt den Cleveland Cavaliers auf Wiedersehen und wechselt für 154 Millionen Dollar zu den Los Angeles Lakers. Ein Wahnsinns-Deal für den bestbezahlten Spieler der USA, der über viele Kanäle zu seinem Reichtum gekommen ist. Die 154 Millionen Dollar für die kommenden vier Jahre bei den Los Angeles Lakers sind natürlich beachtlich, aber LeBron James ist nicht erst seit diesem Deal ein wirtschaftlich gemachter Mann. Sein Gesamtvermögen soll schon vorher um die 440 Millionen Dollar (rund 380 Millionen Euro) betragen haben. ...

  • Pakt gegen Autozölle – Ein unwiderstehliches Angebot
    Handelsblattvor 14 Tagen

    Pakt gegen Autozölle – Ein unwiderstehliches Angebot

    Bei einem Geheimtreffen zeigt der US-Botschafter den Chefs von Daimler, VW und BMW einen überraschenden Ausweg auf: USA und EU könnten komplett auf Autozölle verzichten.

  • Jaguar droht bei teurem Brexit-Deal mit Wegzug
    WirtschaftsWochevor 14 Tagen

    Jaguar droht bei teurem Brexit-Deal mit Wegzug

    Jaguar Land Rover ist einer der traditionsreichsten britischen Autobauer. Doch der drohende Brexit schreckt das Unternehmen auf: Wird der Deal zu teuer, könnte das Unternehmen sogar Großbritannien verlassen.

  • Autobosse treffen US-Botschafter: «Man ist im Dialog»
    dpavor 14 Tagen

    Autobosse treffen US-Botschafter: «Man ist im Dialog»

    Berlin/München (dpa) - Ein Hoffnungsfünkchen im Handelsstreit mit den USA: Topmanager der deutschen Autoindustrie haben an diesem Mittwoch in Berlin mit US-Botschafter Richard Grenell über den drohenden Handelskrieg gesprochen.

  • Oettinger spricht von Handelskrieg — deutsche Autobauer suchen Kompromiss mit USA
    Business Insider DE Financevor 15 Tagen

    Oettinger spricht von Handelskrieg — deutsche Autobauer suchen Kompromiss mit USA

    Ein Hoffnungsfünkchen im Handelsstreit mit den USA: Topmanager der deutschen Autoindustrie haben am Mittwoch in Berlin mit US-Botschafter Richard Grenell über den drohenden Handelskrieg gesprochen. In Industriekreisen war anschließend von einem positiven Zeichen die Rede: „Man spricht miteinander, man ist im Dialog“, hieß es.

  • Nach BMW prüft auch Daimler den Kauf chinesischer CATL-Batteriezellen
    Handelsblattvor 15 Tagen

    Nach BMW prüft auch Daimler den Kauf chinesischer CATL-Batteriezellen

    CATL will E-Autobatterien in Deutschland produzieren – der chinesische Konzern plant eine Gigafactory. Nach BMW will sie nun auch Daimler haben.

  • Handelsblattvor 17 Tagen

    Ein Unternehmenskodex in der Selbstfindung

    Der Corporate-Governance-Leitfaden für Manager soll relevanter werden, sagt Kommissionschef Rolf Nonnenmacher. Doch er muss sich viel Kritik stellen.

  • Was es bedeutet, dass BMW den Batteriezellenhersteller CATL nach Deutschland bringt
    Motley Foolvor 19 Tagen

    Was es bedeutet, dass BMW den Batteriezellenhersteller CATL nach Deutschland bringt

    BMW (WKN:519000) holt mit einem Großauftrag einen großen chinesischen Batteriezellenhersteller nach Deutschland. Ein großer Produktionsstandort soll im Raum Erfurt entstehen. Dadurch ergeben sich einige interessante Implikationen für die gesamte Automobilbranche, die Anleger bei ihren Investmententscheidungen berücksichtigen sollten. Die Hintergründe des Deals CATL (noch ohne WKN), das steht für Contemporary Amperex Technology Co Ltd., ist der noch vor BYD (WKN:A0M4W9) führende chinesische Batteriezellenhersteller. Vor wenigen Wochen hat das Unternehmen den Börsengang gewagt. Gestartet mit 25 Yuan Renminbi ist der Kurs auf über 70 hochgeschossen. Das mag zwar etwas übertrieben wirken, aber der neueste Deal mit BMW nährt den Optimismus, nachdem bereits…

  • Entspannung im Asylstreit hellt Stimmung am Aktienmarkt auf
    dpavor 20 Tagen

    Entspannung im Asylstreit hellt Stimmung am Aktienmarkt auf

    Frankfurt/Main (dpa) - Die Hoffnung auf eine Lösung des Asylstreits zwischen CDU und CSU hat dem deutschen Aktienmarkt auf die Beine geholfen. Der Dax erholte sich zum Wochenschluss um 1,06 Prozent auf 12.306,00 Punkte, nachdem er zuvor binnen zwei Wochen um bis rund 1000 Punkte abgesackt war.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen