^AXJO - S&P/ASX 200

ASX - ASX Verzögerter Preis. Währung in AUD
7.129,60
-86,70 (-1,20%)
Börsenschluss: 04:49PM AEST
Das Aktien-Chart wird von Ihrem aktuellen Browser nicht unterstützt
Kurs Vortag7.216,30
Öffnen7.216,30
Volumen0
Tagesspanne7.125,90 - 7.216,30
52-Wochen-Spanne6.407,00 - 7.567,70
Durchschn. Volumen707.948
  • dpa-AFX

    Aktien Asien/Pazifik: Nikkei-Höhenflug hält an - Zinserhöhung bremst Australien

    Die wichtigsten asiatischen Aktienmärkte haben am Dienstag erneut eine durchwachsene Entwicklung gezeigt. Während es in Japan und Hongkong weiter bergauf ging, hielt die Schwäche an den chinesischen Festlandsbörsen an. In Australien drückte eine Leitzinsanhebung auf die Stimmung.

  • dpa-AFX

    Aktien Asien/Pazifik: Weitere Gewinne - China belastet von schwachen Daten

    Die zuletzt starken asiatischen Börsen haben am Montag keine gemeinsame Richtung gefunden. In Japan und Australien ging es dank der anhaltenden Erleichterung über das Ende des US-Schuldenstreits ebenso weiter bergauf wie in Hongkong. Dass der starke US-Arbeitsmarktbericht vom Freitag Sorgen vor einer rigideren amerikanischen Geldpolitik schürte, ließ die Anleger kalt. Dagegen lasteten auf dem chinesischen Festland schwache Konjunkturdaten auf der Stimmung.

  • dpa-AFX

    Aktien Asien/Pazifik: Stark - Nikkei mit achter Gewinnwoche in Folge

    Der US-Schuldenstreit ist vom Tisch - und Asiens Börsen reagieren am Freitag positiv. Der japanische Leitindex Nikkei 225 sicherte mit plus 1,2 Prozent auf 31 524 Punkte die achte Gewinnwoche in Folge. Am Montag hatte der Nikkei bei 31 560 Punkten einen neuerlichen Höchststand seit 1990 erreicht, an dem er nun wieder kratzte.

  • dpa-AFX

    Aktien Asien/Pazifik: Leichte Gewinne - Bessere Stimmung in Chinas Industrie

    An Asiens Börsen ist es am Donnerstag aufwärts gegangen. Der japanische Leitindex Nikkei 225 erholte sich nach dem schwachen Vortag um 0,84 Prozent auf 31 148 Punkte.

  • dpa-AFX

    Aktien Asien/Pazifik: Erneut schwachen Daten belasten vor allem Chinas Börsen

    Weitere Anzeichen einer nur trägen Erholung der Wirtschaft Chinas haben die Börsen Asiens am Mittwoch teils stark unter Druck gesetzt. Hinzu kamen geopolitische Spannungen, nachdem Nordkorea - erfolglos - versucht hatte, einen Erdbeobachtungssatelliten für militärische Zwecke ins All zu bringen. Und auch der US-Schuldenstreit ist noch nicht endgültig vom Tisch, wenngleich es hier positive Signale gab.

  • dpa-AFX

    Aktien Asien/Pazifik: Chinas Börsen geben weiter nach - Nikkei baut Gewinne aus

    Die chinesischen Aktienmärkte haben am Dienstag ihre jüngsten Verluste etwas ausgeweitet. Der CSI-300-Index mit den 300 wichtigsten Werten der Börsen in Shenzen und Shanghai sank zuletzt um 0,23 Prozent. Der Hang-Seng-Index in der Sonderverwaltungsregion Hongkong verlor kurz vor Handelsschluss 0,21 Prozent.

  • dpa-AFX

    Aktien Asien/Pazifik: Chinesische Börsen schwächeln

    Die größeren asiatischen Börsen sind am Mittwoch den schwachen US-Vorgaben gefolgt. Der anhaltende Streit um die US-Schuldenobergrenze hatte schon die US-Märkte belastet. Das sorgte auch in Asien für Zurückhaltung.

  • dpa-AFX

    Aktien Asien/Pazifik: Anleger halten sich zurück

    Nach den Gewinnen zu Wochenbeginn ist die Entwicklung der asiatischen Aktienmärkte am Dienstag ins Stocken geraten. Während die Börsen Indiens und Südkoreas zulegten, ging es in Japan und China nach unten. Die Veränderungen waren allerdings überschaubar. Thema bleibt unter anderem der immer noch ungelöste Streit um die Erhöhung der US-Schuldengrenze.

  • dpa-AFX

    Aktien Asien/Pazifik: Überwiegend Gewinne zum Wochenauftakt

    Die wichtigsten Aktienmärkte in Fernost sind mehrheitlich mit positiven Vorzeichen in die neue Woche gestartet. Börsianer sprachen von einem vorsichtigen Optimismus, dass eine Einigung über die Anhebung der US-Schuldenobergrenze erzielt werden kann, um die erste Zahlungsunfähigkeit der USA abzuwenden, obwohl die Gespräche zuletzt unterbrochen wurden.

  • dpa-AFX

    Aktien Asien/Pazifik: Zögerliche Entwicklung - chinesische Börsen geben nach

    Die größeren asiatischen Börsen sind am Freitag den Vorgaben der Wall Street nur bedingt gefolgt. Die Gewinne verblieben durchweg im Nachkommabereich, einige Finanzmärkte notierten sogar im Minus. Auf Wochensicht lagen die Börsen der Region Asien-Pazifik unterdessen leicht im Plus.

  • dpa-AFX

    Aktien Asien/Pazifik: Vage Hoffnung im US-Schuldenstreit hebt Stimmung

    Die Hoffnung auf eine Beilegung des Streits um eine Anhebung der US-Schuldengrenze hat die wichtigsten Börsen Asiens am Donnerstag überwiegend angetrieben. Übermäßig gute Stimmung wollte indes nicht aufkommen, denn gelöst ist der Streit nach wie vor nicht. Ohne einen Durchbruch droht den USA schon im Juni ein Zahlungsausfall - mit wohl schweren Folgen für die Weltwirtschaft.

  • dpa-AFX

    Aktien Asien/Pazifik: Japanische Aktien profitieren von Wirtschaftsdaten

    Die wichtigsten asiatischen Aktienmärkte haben am Mittwoch erneut keine einheitliche Richtung eingeschlagen. Einmal mehr stachen japanische Aktien mit Gewinnen hervor, während die chinesischen Börsen schwächelten.

  • dpa-AFX

    Aktien Asien/Pazifik: Chinesische Börsen verlieren - schwache Wirtschaftsdaten

    Die wichtigsten asiatischen Aktienmärkte haben am Dienstag uneinheitlich tendiert. Gewinnen in Japan standen Verluste in China entgegen. Märkte wie Indien und Südkorea veränderten sich unterdessen nur wenig.

  • dpa-AFX

    Aktien Asien/Pazifik: Gewinne zum Wochenauftakt - Nikkei auf 18-Monats-Hoch

    Die wichtigsten Aktienmärkte in Fernost sind mit Gewinnen in die Woche gestartet. Der japanische Leitindex Nikkei 225 stieg am Montag um 0,8 Prozent auf 29 626,34 Punkte und damit auf den höchsten Stand seit November 2021. Seit Mitte März hat der japanische Leitindex bereits um mehr als 11 Prozent zugelegt, im bisherigen Jahresverlauf beläuft sich das Plus auf 13,5 Prozent.

  • dpa-AFX

    Aktien Asien/Pazifik: Verhaltene Entwicklung - japanische Aktien gefragt

    Die asiatischen Börsen haben am Freitag erneut uneinheitlich tendiert. Die japanische Börse fiel dabei mit Gewinnen auf. Auf Wochensicht bewegten sich die Märkte der Region Asien-Pazifik unterdessen seitwärts.

  • dpa-AFX

    Aktien Asien/Pazifik: Kurse treten auf der Stelle - geringe Inflation in China

    Die asiatischen Börsen haben am Donnerstag keine einheitliche Richtung gefunden. Trotz brauchbarer US-Vorgaben kamen die Märkte in Fernost nicht in Schwung. Die Veränderungen blieben erneut überschaubar.

  • dpa-AFX

    Aktien Asien/Pazifik: Verhaltenes Geschäft - Toyota steigen nach Zahlen

    An den asiatischen Börsen ist es am Mittwoch nach unten gegangen. Sie folgten damit den Vorgaben der Wall Street. Die Verlusten blieben allerdings überschaubar. Leicht anziehende US-Futures federten etwas ab.

  • dpa-AFX

    Aktien Asien/Pazifik: Verhaltene Entwicklung - Warnsignale aus China

    Die asiatischen Börsen haben sich am Dienstag zu keiner einheitlichen Entwicklung durchgerungen. Gewinnen in Tokio und Indien standen Verlusten an anderen Märkten entgegen.

  • dpa-AFX

    Aktien Asien/Pazifik: Verluste in Tokio nach Feiertagspause - Ansonsten Gewinne

    Die Börse in Tokio hat sich am Montag mit Verlusten aus der Feiertagspause zurückgemeldet. Der Leitindex Nikkei 225 sank um 0,7 Prozent auf 28 949,88 Punkte. Für die meisten anderen asiatischen Indizes ging es derweil zum Wochenauftakt aufwärts, so auch für den zuletzt ebenfalls nicht gehandelten südkoreanischen Kospi.

  • dpa-AFX

    Aktien Asien/Pazifik: Anleger bleiben insgesamt eher vorsichtig

    Die wichtigsten asiatischen Aktienmärkte haben am Freitag uneinheitlich tendiert. Auf Wochensicht lagen die Börsen der Region leicht im Plus, wobei die zahlreichen Feiertagspausen die Entwicklung allerdings verzerrten. In Japan fand auch am Freitag kein Handel statt. In Südkorea waren die Börsen wegen eines Feiertags ebenfalls geschlossen.

  • dpa-AFX

    dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Dax erholt nach Apple-Zahlen

    FRANKFURT (dpa-AFX)-------------------------------------------------------------------------------AKTIEN-------------------------------------------------------------------------------

  • dpa-AFX

    Aktien Asien/Pazifik: Keine gemeinsame Richtung nach Fed und China-Daten

    Die wichtigsten asiatischen Aktienmärkte haben sich am Donnerstag nach einer weiteren Zinserhöhung der US-Notenbank Fed sowie chinesischen Konjunkturdaten unterm Strich wenig bewegt. Lediglich in Hongkong ging es bergauf. An den chinesischen Festlandsbörsen wurde nach einer Feiertagspause wieder gehandelt, während in Japan weiter kein Handel stattfand.

  • dpa-AFX

    dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Unklarer Fed-Ausblick belastet Dax

    FRANKFURT (dpa-AFX)-------------------------------------------------------------------------------AKTIEN-------------------------------------------------------------------------------

  • dpa-AFX

    Aktien Asien/Pazifik Schluss: Verluste - Bank- und Energieaktien unter Druck

    Die asiatischen Börsen haben am Mittwoch nachgegeben. Sie folgten damit den Vorgaben der Wall Street. Ein Teil der Märkte blieb geschlossen: an den chinesischen Festlandbörsen wird erst wieder am Donnerstag gehandelt, auch in Japan fand kein Handel statt.

  • dpa-AFX

    dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Dax erholt vor Fed-Zinsentscheid

    FRANKFURT (dpa-AFX)-------------------------------------------------------------------------------AKTIEN-------------------------------------------------------------------------------