Deutsche Märkte schließen in 6 Stunden 33 Minuten
  • DAX

    15.670,47
    +289,68 (+1,88%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.229,24
    +92,13 (+2,23%)
     
  • Dow Jones 30

    35.227,03
    +646,95 (+1,87%)
     
  • Gold

    1.780,40
    +0,90 (+0,05%)
     
  • EUR/USD

    1,1280
    -0,0006 (-0,06%)
     
  • BTC-EUR

    45.449,93
    +3.033,18 (+7,15%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.324,36
    +64,21 (+5,10%)
     
  • Öl (Brent)

    71,19
    +1,70 (+2,45%)
     
  • MDAX

    34.579,72
    +582,87 (+1,71%)
     
  • TecDAX

    3.853,12
    +100,17 (+2,67%)
     
  • SDAX

    16.473,49
    +360,05 (+2,23%)
     
  • Nikkei 225

    28.455,60
    +528,23 (+1,89%)
     
  • FTSE 100

    7.310,74
    +78,46 (+1,08%)
     
  • CAC 40

    6.998,01
    +132,23 (+1,93%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.225,15
    +139,68 (+0,93%)
     

Weißes Haus kündigt für nächstes Jahr US-Afrika-Gipfel an

WASHINGTON (dpa-AFX) - US-Präsident Joe Biden will im nächsten Jahr Staats- und Regierungschefs aus Afrika zu einem gemeinsamen Gipfeltreffen einladen. Es gehe darum, die Beziehungen mit den afrikanischen Partnern "auf der Grundlage gegenseitigen Respekts und gemeinsamer Interessen und Werte" zu verstärken, erklärte das Weiße Haus am Freitag. Die US-Regierung nannte zunächst keinen Termin für das Treffen. Zudem blieb offen, ob es sich dabei um eine virtuelle oder eine Präsenz-Veranstaltung handeln würde.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.